schulz sportreisen

Deutschland

Aktivwoche Darß

9 Tage laufen und radeln im Nationalpark und der Darß-Marathon zum Abschluss

  • Die Ahrenshooper Mühle präsentiert sich kulinarisch und künstlerisch

    Die Ahrenshooper Mühle präsentiert sich kulinarisch und künstlerisch 

  • Traditionell strohgedecktes Haus in Wieck am Bodden

    Traditionell strohgedecktes Haus in Wieck am Bodden 

  • Die Hohe Düne im Zingster Osten ist geschütztes Gebiet

    Die Hohe Düne im Zingster Osten ist geschütztes Gebiet 

  • Laufen am Darßer Ort (nördliche Spitze)

    Laufen am Darßer Ort (nördliche Spitze) 

  • Kein Weg, den man nicht erradeln oder erlaufen möchte.

    Kein Weg, den man nicht erradeln oder erlaufen möchte. 

  • Minihafen in Born - ein Ort zum Verweilen

    Minihafen in Born - ein Ort zum Verweilen 

  • Einer unserer Läufe führt durch den Darßer Urwald an den Weststrand

    Einer unserer Läufe führt durch den Darßer Urwald an den Weststrand 

  • Darßer Arche in Wieck: Nationalparkzentrum und Start/Ziel des DarßMarathons

    Darßer Arche in Wieck: Nationalparkzentrum und Start/Ziel des DarßMarathons 

  • Für Ines ist der Darß wie eine zweite Heimat, 2013 lief sie den Halbmarathon

    Für Ines ist der Darß wie eine zweite Heimat, 2013 lief sie den Halbmarathon 

  • Von Montag bis Sonntag stehen Ihnen die Leihräder zur Verfügung

    Von Montag bis Sonntag stehen Ihnen die Leihräder zur Verfügung 

  • Eines der ältesten Häuser am Bodden

    Eines der ältesten Häuser am Bodden 

  • Laufen und mit der Natur eins werden - dafür ist der Darß wie gemacht

    Laufen und mit der Natur eins werden - dafür ist der Darß wie gemacht 

  • Alles ist möglich ....

    Alles ist möglich .... 

Weitere Bilder finden Sie im Reiseverlauf

  • Den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft zu Fuß und per Rad entdecken
  • Radfahren, Naturläufe, Kajaktour & Yoga: Aktivitäten ganz nach Wetterlage
  • Mit dem Rad zum Künstlerort Ahrenshoop und zur Hohen Düne
  • Morgendliche Gymnastik zur Mobilisierung und Yoga zum Kennenlernen und Genießen
  • Zum Abschluss der Darß-Marathon mit Start und Ziel in Wieck am Bodden

Deutschland - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Die Einreise ist teilweise möglich. Einwohner Chinas benötigen, mit Ausnahme von deutschen Staatsangehörigen, weiterhin einen triftigen Reisegrund zur Einreise nach Deutschland.

Reisen innerhalb des Landes

Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.

Quarantäne

Es kommt zu keinen Quarantänemaßnahmen.

Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende

Nur Reisende mit anerkanntem Impf- oder Genesungsnachweis können sich von Restriktionen befreien. Im Folgenden wird definiert, wer als geimpft / genesen gilt:

Es muss kein Nachweis erbracht werden, da keine Erleichterungen bestehen.
Es muss kein Nachweis erbracht werden, da keine Erleichterungen bestehen.

Wichtig bei der Einreise

COVID-19-Test

Es wird kein COVID-19-Test benötigt.

Test vor Ort

Es wird kein Test vor Ort durchgeführt.

Einreiseformular

Es muss kein Einreiseformular ausgefüllt werden.

App

Es ist keine App erforderlich.

Versicherung

Es wird keine Versicherung benötigt.

Transit

Der Transit ist möglich.

Wichtig am Zielort

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

Ausgangssperre

nein

Hotels/Ferienunterkünfte

geöffnet

Restaurants/Cafés

geöffnet

Bars

geöffnet

Clubs

geöffnet

Geschäfte

geöffnet

Museen/Sehenswürdigkeiten

geöffnet

Kinos/Theater

geöffnet

Strände

geöffnet

Gotteshäuser

geöffnet

Öffentliche Verkehrsmittel

verfügbar

Taxis

verfügbar

Maskenpflicht

teilweise

  • im öffentlichen Nahverkehr

Mindestabstand

1.50 Meter

Versammlungsverbot

Nein




Datenstand vom: 06.10.2022 16:11 für Kunden von: schulz aktiv reisen e.K., Bautzner Str. 39, 01099 Dresden

Ursprünglich waren es drei Inselkerne: Fischland, Darß und Zingst. Durch Abtragung und Anlandung von Sand formte sich die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Der kleine Ort Prerow gehört zum Darß, der landschaftlich durch Dünen-, Moor-, Wiesengebiete und den Darßwald geprägt ist. Während wir im Winter immer am ersten Adventwochenende mit unseren Lauf- und Yogatagen auf dem Darß sind, geht nun ein langer Wunsch in Erfüllung, das Frühlingserwachen auf dem Darß aktiv zu genießen und am Darß-Marathon teilzunehmen.

Aktiv unterwegs im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Es ist der drittgrößte Nationalpark Deutschlands und er ist an der Ostsee - diese Kombination verspricht ein Naturerlebnis der besonderen Art. Große Bereiche sind nicht oder wenig vom Menschen beeinflusst. Die Natur darf sich frei nach ihren eigenen Regeln entfalten und es gilt ein besonderer Schutz. Wind und Wasser formen die Inselwelt zwischen Ostsee und Bodden ständig neu und gestalten ein wandelndes Mosaik aus Dünen, Mooren und Wäldern. Sie werden läuferisch und mit dem Rad die vielfältigen Naturregionen von der Ostseeküste über den "Darßer Urwald" bis zum Bodden erkunden. Ortschaften, wie Ahrenshoop, Wieck oder Born beziehen wir mit ein, denn sie verbergen besondere Kleinode.

Erholung, Yoga und zum Schluss der Darß-Marathon

Die aktiven Tage bei frühlingshaften Temperaturen werden Sie mobilisieren und Ihnen zahlreiche besondere Eindrücke von der Naturlandschaft schenken. Aktiver Genuss steht im Vordergrund, keine Grenzerfahrung, denn wer am Darß-Marathon teilnehmen möchte, braucht noch Energie. Es bleibt Zeit für erholsame Pausen. An zwei Tagen können Sie Yoga kennenlernen bzw. vertiefen und ganz wunderbare Erfahrungen dabei machen, wenn es um Kraft, Beweglichkeit, Dehnung und Konzentration geht. Am Samstag und Sonntag dann die Herausforderungen über 10, 21 und 42 Kilometer beim Darß-Marathon. Wir freuen uns darauf.

Faszination Darß von oben ...

|

Sie reisen individuell per Auto, Bahn & Bus nach Prerow an. Wir heißen Sie herzlich willkommen im Ostseehotel Waldschlösschen. Unser erstes kleines Läufchen macht Sie bekannt mit dem Ort und dessen Umgebung. Beim abendlichen Auftaktessen vertiefen wir das Kennenlernen untereinander und werfen einen Blick auf die kommende aktive Woche.

Laufdistanz: 5-7 km

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Guten Morgen-Gymnastik vor dem Frühstück (30 min). Lange Zeit war Ahrenshoop ein "armes" Fischerörtchen. Gerade die Ursprünglichkeit zog Ende des 19. Jh. Künstler magisch an. Auch Einstein verbrachte einige Sommer hier. Heute durch den Ort bummelnd, trifft man auf Künstlerateliers, Galerien und kleine Ausstellungen. Die Boddenseite mit den eingemeindeten Ortsteilen Niehagen und Althagen ist ein wunderbares natürliches Refugium. Mit dem Bus geht es zuvor von Prerow nach Ahrenshoop, wo wir unsere sehr guten und gepflegte sportlichen Räder in Empfang nehmen. Dann geht es auch schon los: wir erkunden Ahrenshoop und Umgebung, kehren unterwegs ein, halten in den sehenswerten Ortschaften Born und Wieck und erreichen nach zahlreichen Stopps wieder Prerow.

Ca. 30 km per Rad (diverse Stopps unterwegs)

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Guten Morgen-Gymnastik vor dem Frühstück (30 min). Ostzingst steht unter Naturschutz. Kaum vorstellbar, dass das heutige Biotop früher ein Bomenabwurf- und Schießplatz war. Wir machen uns per Rad auf den Weg in diese fantastische Naturschutzregion, radeln durch den Osterwald mit dem einzigen Regenmoor Mecklenburgs und kommen bis zum größten unbewaldeten Weißdünenfeld namens Hohe Düne. Die letzten zwei Kilometer bis zum Erreichen der Hohen Düne werden zu Fuß zurückgelegt.

Ca. 60 km per Rad (diverse Stopps unterwegs)

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Guten Morgen-Gymnastik vor dem Frühstück (30 min). Der Tag ist ganz und gar dem Laufen in schönster Natur gewidmet. Unser Hotel liegt unmittelbar am Darßer Urwald. Unser Lauf führt durch diesen Mischwald, der Teil des Nationalparks ist. Der Leuchtturm Darßer Ort am Weststrand wird unser Zwischenziel. Hier, am nördlichen Ende des Weststrandes, entstehen durch Anladung abgetragenen Materials jährlich mehrere hundert Meter Neuland. Am Weststrand angekommen könnte ganz nach Wetterlage ein Sprung in die Ostsee passen. Wir lassen Lust und Laune entscheiden. Beeindrucken werden die Windflüchter, jene äußerst windbeständige Bäume, die buchstäblich vor dem Wind fliehen. Über einen anderen Waldpfad geht es zurück nach Prerow, wo Sauna und Schwimmbad warten.

Laufdistanz: ca. 15-18 km (mit einigen Stopps)

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Guten Morgen-Gymnastik vor dem Frühstück (30 min). Wind (-richtung) und Wetter entscheiden über unseren aktiven Tag. Gewiss lässt sich bereits am Mittwoch absehen, wo es uns am Donnerstag hinziehen wird. Wird es ein windstiller und sonniger Tag, haben wir beste Voraussetzungen für wunderbare Perspektiven vom Wasser aus. Wir radeln auf die Boddenseite, um dort in die Kajaks zu steigen. Sind die Voraussetzungen dafür nicht gegeben, wandern oder laufen wir am Strand entlang nach Zingst, kehren dort genüsslich ein, um entweder mit dem Bus oder zu Fuß nach Prerow zurückzukehren. Der Abend kann wieder wohlig im SPA-Bereich des Hotels genossen werden.

Laufdistanz nach Zingst: ca. 12 km

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Vor dem Frühstück erwartet Sie eine mobilisierende Yogaeinheit. Auch wenn Sie noch keine Yogaerfahrung haben, wird sie dieser Exkurs überzeugen. Dehn- und Kräftigungsübungen sorgen kombiniert für Entspannung, Kräftigung und mehr Beweglichkeit. Dadurch kann sich auch Ihr Laufstil verbessern. Konzentration auf die Atmung, auf die korrekte Ausführung der Übungen und das abschließende Shavasana, die Entspannungsphase am Ende der Yoga-Einheit bieten wohltuende Momente, das gedankliche Hamsterrad zu verlassen ;-). Unsere Yoga-Begleiterin wird über den gesamten Tag weitere Yoga-Einheiten anbieten bis hin zu einer entspannenden und abschließénden Einheit am Abend. Zwischendurch radeln wir mit mäßigem Tempo zur Darßer Arche in Wieck, um die Startunterlagen in Empfang zu nehmen und schließen uns der Pasta Party an.

12 km per Rad bei moderatem Tempo

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Mit allen 10 km-Läufern radeln oder fahren wir mittags nach Wieck zum Start des Zehners. Der Rundlauf führt über die Felder um Wieck, die letzten Meter geht es auf dem Boddendeich Richtung Ziel an der Darßer Arche, wo wir auf unsere Zieleinläufer warten. Alle heutigen Nichtläufer sind natürlich herzlich eingeladen, mit an den Start und die Strecke zu kommen. Morgens starten wir genüsslich mit einer Yogaeinheit. Wer nicht nach Wieck mitkommt, kann mittags eine weitere Einheit genießen und damit wertvolle Tipps für die eigene Yoga-Praxis zu Hause erfahren. Am Abend steigt die Spannung der Halbmarathon- und Marathonläufer ...

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen.

Die Startzeiten der Halbmarathon- und Marathonläufer sind früher, als die des gestrigen 10 km-Laufes. Wir radeln oder fahren frühzeitig zum Start nach Wieck. Alle Nichtläufer sind herzlich eingeladen, das läuferische Spektakel zu verfolgen und die Läufer ihres Herzens an der Strecke zu motivieren und anzufeuern (per Fahrrad lässt sich die Strecke bestens an vielen Stellen ansteuern). Nach Zieleinlauf kehrt jeder individuell nach Prerow zurück. Am frühen Abend treffen wir uns, um alle Finisher zu feiern und unsere wunderbare aktive Woche ausklingen zu lassen - dies bei einem genussvollen Abendessen im Hotel.

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer.

Wir würden uns freuen, wenn Sie erholt und mit einem Lächeln in den Montag nach dem DarßMarathon starten. Vielleicht haben Sie Ihren Aufenthalt verlängert und genießen diesen noch etwas oder Sie treten in aller Ruhe Ihre Heimreise an. Nach einem ausgiebigen Frühstück trennen sich unsere Wege. Wir sagen "Danke!" fürs aktive Dabeisein und Miteinander und vielleicht wissen wir schon, wo wir uns das nächste Mal wiedersehen werden, um aktiv und gesund wundervolle Tage in sportlicher Gemeinschaft zu verbringen.

9. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Sie reisen individuell per Auto, Bahn & Bus nach Prerow an. Wir heißen Sie herzlich willkommen im Ostseehotel Waldschlösschen. Unser erstes kleines Läufchen macht Sie bekannt mit dem Ort und dessen Umgebung. Beim abendlichen Auftaktessen vertiefen wir das Kennenlernen untereinander und werfen einen Blick auf die kommende aktive Woche.

Laufdistanz: 5-7 km

16.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Guten Morgen-Gymnastik vor dem Frühstück (30 min). Lange Zeit war Ahrenshoop ein "armes" Fischerörtchen. Gerade die Ursprünglichkeit zog Ende des 19. Jh. Künstler magisch an. Auch Einstein verbrachte einige Sommer hier. Heute durch den Ort bummelnd, trifft man auf Künstlerateliers, Galerien und kleine Ausstellungen. Die Boddenseite mit den eingemeindeten Ortsteilen Niehagen und Althagen ist ein wunderbares natürliches Refugium. Mit dem Bus geht es zuvor von Prerow nach Ahrenshoop, wo wir unsere sehr guten und gepflegte sportlichen Räder in Empfang nehmen. Dann geht es auch schon los: wir erkunden Ahrenshoop und Umgebung, kehren unterwegs ein, halten in den sehenswerten Ortschaften Born und Wieck und erreichen nach zahlreichen Stopps wieder Prerow.

Ca. 30 km per Rad (diverse Stopps unterwegs)

17.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Guten Morgen-Gymnastik vor dem Frühstück (30 min). Ostzingst steht unter Naturschutz. Kaum vorstellbar, dass das heutige Biotop früher ein Bomenabwurf- und Schießplatz war. Wir machen uns per Rad auf den Weg in diese fantastische Naturschutzregion, radeln durch den Osterwald mit dem einzigen Regenmoor Mecklenburgs und kommen bis zum größten unbewaldeten Weißdünenfeld namens Hohe Düne. Die letzten zwei Kilometer bis zum Erreichen der Hohen Düne werden zu Fuß zurückgelegt.

Ca. 60 km per Rad (diverse Stopps unterwegs)

18.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Guten Morgen-Gymnastik vor dem Frühstück (30 min). Der Tag ist ganz und gar dem Laufen in schönster Natur gewidmet. Unser Hotel liegt unmittelbar am Darßer Urwald. Unser Lauf führt durch diesen Mischwald, der Teil des Nationalparks ist. Der Leuchtturm Darßer Ort am Weststrand wird unser Zwischenziel. Hier, am nördlichen Ende des Weststrandes, entstehen durch Anladung abgetragenen Materials jährlich mehrere hundert Meter Neuland. Am Weststrand angekommen könnte ganz nach Wetterlage ein Sprung in die Ostsee passen. Wir lassen Lust und Laune entscheiden. Beeindrucken werden die Windflüchter, jene äußerst windbeständige Bäume, die buchstäblich vor dem Wind fliehen. Über einen anderen Waldpfad geht es zurück nach Prerow, wo Sauna und Schwimmbad warten.

Laufdistanz: ca. 15-18 km (mit einigen Stopps)

19.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Guten Morgen-Gymnastik vor dem Frühstück (30 min). Wind (-richtung) und Wetter entscheiden über unseren aktiven Tag. Gewiss lässt sich bereits am Mittwoch absehen, wo es uns am Donnerstag hinziehen wird. Wird es ein windstiller und sonniger Tag, haben wir beste Voraussetzungen für wunderbare Perspektiven vom Wasser aus. Wir radeln auf die Boddenseite, um dort in die Kajaks zu steigen. Sind die Voraussetzungen dafür nicht gegeben, wandern oder laufen wir am Strand entlang nach Zingst, kehren dort genüsslich ein, um entweder mit dem Bus oder zu Fuß nach Prerow zurückzukehren. Der Abend kann wieder wohlig im SPA-Bereich des Hotels genossen werden.

Laufdistanz nach Zingst: ca. 12 km

20.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Vor dem Frühstück erwartet Sie eine mobilisierende Yogaeinheit. Auch wenn Sie noch keine Yogaerfahrung haben, wird sie dieser Exkurs überzeugen. Dehn- und Kräftigungsübungen sorgen kombiniert für Entspannung, Kräftigung und mehr Beweglichkeit. Dadurch kann sich auch Ihr Laufstil verbessern. Konzentration auf die Atmung, auf die korrekte Ausführung der Übungen und das abschließende Shavasana, die Entspannungsphase am Ende der Yoga-Einheit bieten wohltuende Momente, das gedankliche Hamsterrad zu verlassen ;-). Unsere Yoga-Begleiterin wird über den gesamten Tag weitere Yoga-Einheiten anbieten bis hin zu einer entspannenden und abschließénden Einheit am Abend. Zwischendurch radeln wir mit mäßigem Tempo zur Darßer Arche in Wieck, um die Startunterlagen in Empfang zu nehmen und schließen uns der Pasta Party an.

12 km per Rad bei moderatem Tempo

21.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Mit allen 10 km-Läufern radeln oder fahren wir mittags nach Wieck zum Start des Zehners. Der Rundlauf führt über die Felder um Wieck, die letzten Meter geht es auf dem Boddendeich Richtung Ziel an der Darßer Arche, wo wir auf unsere Zieleinläufer warten. Alle heutigen Nichtläufer sind natürlich herzlich eingeladen, mit an den Start und die Strecke zu kommen. Morgens starten wir genüsslich mit einer Yogaeinheit. Wer nicht nach Wieck mitkommt, kann mittags eine weitere Einheit genießen und damit wertvolle Tipps für die eigene Yoga-Praxis zu Hause erfahren. Am Abend steigt die Spannung der Halbmarathon- und Marathonläufer ...

22.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen.

Die Startzeiten der Halbmarathon- und Marathonläufer sind früher, als die des gestrigen 10 km-Laufes. Wir radeln oder fahren frühzeitig zum Start nach Wieck. Alle Nichtläufer sind herzlich eingeladen, das läuferische Spektakel zu verfolgen und die Läufer ihres Herzens an der Strecke zu motivieren und anzufeuern (per Fahrrad lässt sich die Strecke bestens an vielen Stellen ansteuern). Nach Zieleinlauf kehrt jeder individuell nach Prerow zurück. Am frühen Abend treffen wir uns, um alle Finisher zu feiern und unsere wunderbare aktive Woche ausklingen zu lassen - dies bei einem genussvollen Abendessen im Hotel.

23.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer.

Wir würden uns freuen, wenn Sie erholt und mit einem Lächeln in den Montag nach dem DarßMarathon starten. Vielleicht haben Sie Ihren Aufenthalt verlängert und genießen diesen noch etwas oder Sie treten in aller Ruhe Ihre Heimreise an. Nach einem ausgiebigen Frühstück trennen sich unsere Wege. Wir sagen "Danke!" fürs aktive Dabeisein und Miteinander und vielleicht wissen wir schon, wo wir uns das nächste Mal wiedersehen werden, um aktiv und gesund wundervolle Tage in sportlicher Gemeinschaft zu verbringen.

24.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Vorgesehene Reiseleiter

 

Teilnehmerzahl: mind. 8 bis max. 12
  Termine 2023
  16.04.23 — 24.04.23 € 1320,- Buchen
  Die ersten 4 Teilnehmer freuen sich auf eine rundum aktive Woche.
Mit den nächsten zwei Gästen sichern wir frühzeitig die Durchführung der Reise.
Teilnahme am DarßMarathon ist optional.

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Mit nächster Buchung gesichert
Gesichert
Wenig frei!
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Ähnliche Reiseangebote


Ich berate Sie gern ...

Ines Schmitt
English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:

42 km, 21 km, 10 km (DarßMarathon)
10 bis 18 km (Naturläufe)

Erdgebundene Anreise

Fakten zum Event

Lauftag
23.04.2023, 24.04.2023
Startzeit
23.04.23 (10 km): 13 Uhr
24.04.23 (42 km): 9 Uhr
24.04.23 (21 km): 10 Uhr
Start
Darßer Arche in Wieck
Ziel
Darßer Arche in Wieck
Zeitlimit
Marathon/Halbmarathon: 15 Uhr
Transfers
-
Startgebühr
10 km: € 25,-
21 km: € 45,-
42 km: € 50,-
voraussichtliche Preise
Anmeldeschluss*
28.02.23
* Sofern nicht vorher ausgebucht und nach Datum nur noch auf Anfrage.

Teilnehmerzahl

  • mind. 8 bis max. 12
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Leistungen (ab/an Hotel Prerow)

  • 8 Ü im DZ mit DU/WC im Ostseehotel Waldschlößchen Prerow (4 Sterne) inkl. hoteleigener Parkplätze
    (Hinweis: Doppelbett nicht trennbar)
  • 8x Frühstück, 7x Abendessen (inkl. Pasta Party in Wieck)
  • Nutzung des Wellness- und Fitness-Bereiches WALDSPA (520 qm) mit Innen- und Außenpool (beheizt), Aroma-Dampfbad, Bio-Sauna mit Farblichttherapie, finnischer Sauna, Caldarium, Cardio-Fitnessbereich
  • Trailläufe und Radtouren lt. Programm
  • Sehr gutes Trekkingrad (keine E-Bikes vorgesehen) für die komplette Woche
    (Preisnachlass bei Mitnahme des eigenen Rades)
  • Morgendliche Gymnastik zur Mobilisierung (Mo-Do) von und mit Ines Schmitt
  • Yoga zum Kennenlernen/ Vertiefen (Fr + Sa); mind. 4 geführte Yogaeinheiten, auf Wunsch individuelles Yoga, angeleitet durch ausgebildete und langjährig erfahrene Yogini
  • schulz-Freizeitshirt "Aktivwoche Darß"
  • Startplatzorganisation für den DarßMarathon
  • Trailläufe, Radtouren, Kajaktour geführt durch Henrik Schmidtbauer (darßtour)
  • Reiseleitung durch Ines Schmitt (schulz sportreisen)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag: € 280,- (halbes DZ möglich, jedoch keine getrennten Betten verfügbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Zusatzausgaben

  • € 1,50/Tag Kurtaxe (Bezahlung erfolgt vor Ort im Hotel bar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Kajaktour bei Teilnahme: € 60,-
  • Startgebühren bei Teilnahme am DarßMarathon (siehe Fakten zum Lauf)

Hinweise

Anreise per Bahn/Bus
Möchten Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, empfehlen wir die Bahnfahrt bis Riebnitz-Damgarten West. Dort wechseln Sie in den Bus 210 Richtung Barth und steigen in Prerow Mitte aus. Busfahrplan unter: www.vvr-bus.de/bediengebiete/nordvorpommern/fahrplan/. Bis zum Hotel sind es 13 min zu Fuß (1 km) oder der Shuttleservice des Hotels holt Sie an der Bushaltestelle ab.

Link zu dieser Sportreise

www.schulz-sportreisen.de/DEU88

  • Veranstalter: schulz sportreisen
  • Aktualisiert: 04.10.2022
Reiseleiter: XYZ

Sport ist seit dem 4. Lebensjahr fester Bestandteil ihres Lebens. Früh fühlte sie sich dem Wasser hingezogen, wurde Leistungsschwimmerin, später widmete sie sich dem Synchronschwimmen. Sie studierte Deutsche Sprache, Mathematik und Sport. Fernweh zog sie nach Kreta (die Insel wurde für viele Jahre ihre regelmäßige zweite Heimat), Malta, Indien, Irland, Arabische Emirate, Schweden, Russland, Georgien.... Schon lange, bevor sie zu "schulz" kam, hegte sie touristische Pläne. Ein sehr ausfüllendes berufliches Dasein in der Industrie ließ die Sehnsüchte und Ambitionen doch gute 18 Jahre "ruhen" bis zu einer ersten Winterreise 2007 in Schwedisch Lappland mit schulz aktiv reisen :-). Seit 2011 gehört sie zu "schulz", hat die Geschäftsleitung inne und bleibt dabei dem Sport treu. Das bedeutet die Leitung verschiedener Lauf- und Skisportreisen. Dabei läuft sie jährlich diverse Halbmarathons (Rennsteig, Tromsö, Oberelbe Marathon, Tallinn, Berlin, ....). Sie absolvierte die Vätternrundan mit dem MTB sowie diverse Skimarathons (König-Ludwig-Lauf, Birkebeiner, Iserlauf, Tartu Skimarathon, HalvVasan, TjejVasan & Vasaloppet, Rennsteig Skimarathon, Lapponia Hiihto, Marxa Beret). 2014 wurde der Transalpine Run zum unvergesslichen läuferischen Highlight. 2017 absolvierte sie den Skarverennet (Südnorwegen) und Svalbard Skimarathon auf Spitzbergen, zwei ganz herausragende Ski-Events. 2019 führte sie die Reise nach Patagonien zum Ushuaia Worldloppet - ein Skitraum am Ende der Welt.

×
Reiseleiter: XYZ

Henrik Schmidtbauer - ist ein Draußenkind, Geburtshelfer für den "Darß-Marathon" und Nationalparkpartner der ersten Stunde. Er war 16 Jahre in Prerow für Kultur, Marketing zuständig und auch als Kurdirektor tätig. Als Inhaber von "darßtour" zeigt er seit 2008 den Gästen seine Lieblingsorte. Dies fernab der Hotspots vorrangig im Seekajak, aber gerne auch zu Fuß. Mit dem Darßwald und den weiten Stränden hat er ein herrliches Laufrevier vor der Haustür. So liegt es nahe, dass er gerne auch läuferisch querfeldein unterwegs ist.

×
×
×
×
×
×
×
×
×
×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum