Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz sportreisen

Deutschland

schulz Lauf-Opening am Rennsteig

3 Tage zum gemeinsamen Start in die Laufsaison

  • Unser Lauf-Opening am Rennsteig ist auch ein schöner Ersatz für den in den Herbst verschobenen Rennsteiglauf

    Unser Lauf-Opening am Rennsteig ist auch ein schöner Ersatz für den in den Herbst verschobenen Rennsteiglauf 

  • Wir nehmen Sie mit auf tollen Strecken rund um Oberhof

    Wir nehmen Sie mit auf tollen Strecken rund um Oberhof 

  • Das Auge läuft mit! Im Thüringer Wald erwartet Sie die Farbe grün in allen Facetten

    Das Auge läuft mit! Im Thüringer Wald erwartet Sie die Farbe grün in allen Facetten  

  • Unser Lauf-Opening ist für Jedermann/frau geeignet...

    Unser Lauf-Opening ist für Jedermann/frau geeignet... 

  • ... wir bieten Ihnen unterschiedliche Laufdistanzen, ganz nach Lust und Laune

    ... wir bieten Ihnen unterschiedliche Laufdistanzen, ganz nach Lust und Laune 

  • Landschaftsgenuss pur erwartet Sie entlang des Rennsteigs

    Landschaftsgenuss pur erwartet Sie entlang des Rennsteigs 

  • Auch der höchste Berg Thüringens, der große Beerberg, darf nicht fehlen

    Auch der höchste Berg Thüringens, der große Beerberg, darf nicht fehlen 

  • Lust auf Treppentrainig? Die Skisprungschanzen eignen sich bestens dafür

    Lust auf Treppentrainig? Die Skisprungschanzen eignen sich bestens dafür 

  • Gemeinsamer Einstieg in die Laufsaison auf Thüringens schönsten Strecken
  • Verschiedene Streckenlängen und optimal für Jedermann/frau geeignet
  • Unterkunft im Wintersportort Oberhof
  • Optimale Tour zum Testen von Körper und Material mit vielen Tipps und Tricks
  • Netzwerken, Fachsimpeln und Austauschen unter Gleichgesinnten

Aktuelle Corona Info:

Momentan sind die Ferienunterkünfte in Oberhof im Rahmen des Lockdowns noch mindestens bis zum 18.04. geschlossen. Wir gehen aber von einer Lockerung spätestens ab Ende April / Anfang Mai aus und sind guter Dinge das wir unser Lauf-Opening, gewissermaßen als "Rennsteiglauf-Ersatz", planmäßig durchführen können.

Wir halten Sie hier auf unserer Website auf dem Laufenden.

Deutschland - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Einreise

  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus den folgenden Regionen und Ländern dürfen einreisen: EU, Schengenraum, Australien, Neuseeland, Singapur, Thailand, Uruguay. Als Einreisevoraussetzung gilt in diesen Fällen das Abreiseland und nicht die Nationalität der Reisenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvarianten-Gebieten besteht. Die Einstufung der Virusvarianten-Gebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html.
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvarianten-Gebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis voraussichtlich zum 18 April 2021 nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen.
  • Quarantänemaßnahmen: Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres. Nur Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Eine Aufstellung der Risikogebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html. Frühestens nach 5 Tagen können Reisende die Quarantäne beenden, in dem sie ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen. Der Test muss in einem EU-Staat oder einem Staat mit vergleichbaren Qualitätsstandards durchgeführt worden sein. Die Regelungen und Bestimmungen der einzelnen Bundesländer Deutschlands sind abweichend, sodass sich Reisende über geltende Bestimmungen bei dem Bundesland informieren sollten, in das sie reisen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468.
  • Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Alle Einreisenden müssen ein negatives COVID-Testergebnis vorweisen, das nicht älter als 48 Stunden sein darf. Ausgenommen davon sind Personen unter sechs Jahren.
  • Reisende werden vor Ort auf das Coronavirus getestet. Dies gilt für alle Reisenden aus Risikogebieten. Der Test muss innerhalb von 48 Stunden nach Einreise in Deutschland durchgeführt werden.
  • Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.

Vor Ort

  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
  • Lockdown: teilweise - bis voraussichtlich zum 18.04.2021
  • Hotels/Ferienunterkünfte: geschlossen
  • Restaurants/Cafés: geschlossen - nur Abholung oder Lieferung
  • Bars: geschlossen
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: teilweise geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: geschlossen
  • Kinos/Theater: geschlossen
  • Strände: teilweise geöffnet
  • Gotteshäuser: geöffnet mit Beschränkungen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • Versammlungsverbot: ja, ab 5 Personen aus 2 verschiedenen Haushalten
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Mit seinen knapp 170 malerischen Kilometern ist der Rennsteig einer der schönsten deutschen Höhenwanderwege. Und gerade in seiner "Nachbarschaft" gibt es viele versteckte Wege, die für laufbegeisterte Sportler ein wahres Paradies sind. Und genau dahin wollen wir Sie mitnehmen. Nach der Verschiebung des Rennsteiglaufes in den Herbst bieten wir Ihnen am ursprünglichen Datum im Mai die Möglichkeit auf ein tolles Läuferwochenende unter Gleichgesinnten. Im Vordergrund stehen Spaß, Naturerfahrung und das Erlebnis Laufen, keine Extreme. Am Abend wird es gemütlich: gut essen, locker plauschen und optimistisch planen.

Lauf-Opening für Jedermann/frau, ideal auch für Begleitpersonen

Unser Lauf-Opening richtet sich an Jedermann/frau, gern auch Begleitpersonen die Lust auf Bewegung (Wandern) verspüren. Der Freitag startet mit einem entspannten "Begrüßungslauf" entlang der Oberhofer Sportstätten. Am Samstag und Sonntag bieten wir Ihnen dann mehrere schöne Laufstrecken zur Auswahl. Ob 5 km, 10 km 21 km oder auch mehr, jeder Läufer kommt je nach Leistungsstärke auf seine Kosten. Alle Strecken sind natürlich von unseren schulz sportreisen Laufguides geführt. Durch unsere jahrelange Verbindung nach Oberhof, vor allem durch den Wintersport, kennen wir natürlich die schönsten Strecken rund um die Thüringer Wintersporthochburg bestens.

Läuferidylle inmitten des Thüringer Waldes

Im Vordergrund steht das "Come Together", der gemeinsame Spaß am Laufen und der interessante Austausch. Es erwartet Sie also ein kurzweiliges Wochenende unter Gleichgesinnten. Unsere Laufstrecken starten direkt an unserer Unterkunft, dem Sporthotel. Freuen Sie sich auf faszinierende Panoramablicke, dichte & rauschende Fichtenwälder, muntere Gebirgsbäche und malerische Täler. Tino, Stefan, Ecki, Ines und Frank vom schulz sportreisen Team freuen sich auf Sie!

|

Anreise bis möglichst 15:00 Uhr, leichter Lockerungslauf am Freitag rund um Oberhof mit Besichtigung der Wintersportstätten, am Abend gemeinsames Begrüßungsessen mit Kennenlernrunde und Besprechung der Strecken für die kommenden beiden Tage sowie einem gemütlichen fotografischem Ausblick auf die kommende Laufsaison

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück starten wir direkt vom Hotel auf die jeweilige Laufstrecke. Je nach Wunsch und Leistungsstärke bieten wir Ihnen eine 5 km und eine 10 km Strecke an, aber auch die Halbmarathondistanz und eine Strecke über 35 km können gelaufen werden. Auf allen Strecken begleitet sie einer unserer Guides. Das Ziel befindet sich jeweils direkt am Hotel. Auch den ein oder anderen schulz'schen Verpflegungspunkt haben wir entlang der Strecken organisiert. Nach Rückkehr empfehlen wir einen Besuch der Rennsteigtherme mit Sauna, welche sich optimal zum relaxen eignet (wenn geöffnet). Am Abend gemeinsames Abendessen und ein interessante Erlebnisberichte zu imposanten Lauferlebnissen weltweit.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Auch heute bieten wir Ihnen wieder verschieden Strecken zur Auswahl. Bei unserer 25 km Etappe geht es vom Hotel in Richtung Kanzlersgrund. Hier gilt es 600 Treppenstufen der Skisprungschanzen zu bezwingen. Die Strecke verläuft weiter über den Zella-Mehliser Hausberg Ruppberg in Richtung Oberschönau. Vorbei an den Oberschönauer Bergen wie dem Hermannsberg (867 m) und dem Donnershauk (894 m) geht es in Richtung Rennsteig. Besonders sehenswert sind die freistehenden Felsen, wie die „Zwölf Apostel“, die Möst-Felsen und der „Hohe Stein“. Nach Ankunft zurück in Oberhof gibt es noch die Möglichkeit im Hotel zu duschen. Am späten Nachmittag individuelle Heimreise.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Anreise bis möglichst 15:00 Uhr, leichter Lockerungslauf am Freitag rund um Oberhof mit Besichtigung der Wintersportstätten, am Abend gemeinsames Begrüßungsessen mit Kennenlernrunde und Besprechung der Strecken für die kommenden beiden Tage sowie einem gemütlichen fotografischem Ausblick auf die kommende Laufsaison

07.05.2021. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück starten wir direkt vom Hotel auf die jeweilige Laufstrecke. Je nach Wunsch und Leistungsstärke bieten wir Ihnen eine 5 km und eine 10 km Strecke an, aber auch die Halbmarathondistanz und eine Strecke über 35 km können gelaufen werden. Auf allen Strecken begleitet sie einer unserer Guides. Das Ziel befindet sich jeweils direkt am Hotel. Auch den ein oder anderen schulz'schen Verpflegungspunkt haben wir entlang der Strecken organisiert. Nach Rückkehr empfehlen wir einen Besuch der Rennsteigtherme mit Sauna, welche sich optimal zum relaxen eignet (wenn geöffnet). Am Abend gemeinsames Abendessen und ein interessante Erlebnisberichte zu imposanten Lauferlebnissen weltweit.

08.05.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Auch heute bieten wir Ihnen wieder verschieden Strecken zur Auswahl. Bei unserer 25 km Etappe geht es vom Hotel in Richtung Kanzlersgrund. Hier gilt es 600 Treppenstufen der Skisprungschanzen zu bezwingen. Die Strecke verläuft weiter über den Zella-Mehliser Hausberg Ruppberg in Richtung Oberschönau. Vorbei an den Oberschönauer Bergen wie dem Hermannsberg (867 m) und dem Donnershauk (894 m) geht es in Richtung Rennsteig. Besonders sehenswert sind die freistehenden Felsen, wie die „Zwölf Apostel“, die Möst-Felsen und der „Hohe Stein“. Nach Ankunft zurück in Oberhof gibt es noch die Möglichkeit im Hotel zu duschen. Am späten Nachmittag individuelle Heimreise.

09.05.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Vorgesehene Reiseleiter

 

Teilnehmerzahl: min. 14 bis max. 30
  Termine 2021
  07.05.21 — 09.05.21 € 215,- Buchen
  Preis pro Person im Doppelzimmer. EZ-Zuschlag € 40,- / Nacht. Die ersten 8 Anmeldungen sind eingetroffen! Danke!!!!

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Ähnliche Reiseangebote


Ich berate Sie gern ...

Tino Lietsch
English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:

5 km, 10 km, HM, M

Erdgebundene Anreise

Fakten zum Event

Lauftag
07.05. / 08.05. / 09.05.21
Startzeit
10:00
Start
Oberhof
Ziel
Oberhof
Zeitlimit
-
Transfers
nicht notwendig
Startgebühr
-
Anmeldeschluss*
22.04.2021
* Sofern nicht vorher ausgebucht und nach Datum nur noch auf Anfrage.

Teilnehmerzahl

  • mind. 14 bis max. 30
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Leistungen (Oberhof)

  • 2x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel in Oberhof im DZ (EZ) mit DU/WC inkl. Kurtaxe und WLAN
  • 2x Abendessen (Buffet), 2x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Täglich geführte Laufetappen durch professionellen Guide
  • 2 gemütliche Abende im Hotel mit fotografischen Laufimpressionen aus der ganzen Welt
  • Freie Nutzung des Saunabereiches im Hotel (wenn pandemiebedingte Öffnung möglich)
  • schulz sportreisen buff
  • schulz sportreisen Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag € 40,- / Nacht

Link zu dieser Sportreise

www.schulz-sportreisen.de/DEU21

  • Veranstalter: schulz sportreisen
  • Aktualisiert: 11.04.2021
Reiseleiter: XYZ

Sport ist seit dem 4. Lebensjahr fester Bestandteil ihres Lebens. Früh fühlte sie sich dem Wasser hingezogen, wurde Leistungsschwimmerin, später widmete sie sich dem Synchronschwimmen. Sie studierte Deutsche Sprache, Mathematik und Sport. Fernweh zog sie nach Kreta (die Insel wurde für viele Jahre ihre regelmäßige zweite Heimat), Malta, Indien, Irland, Arabische Emirate, Schweden, Russland, Georgien.... Schon lange, bevor sie zu "schulz" kam, hegte sie touristische Pläne. Ein sehr ausfüllendes berufliches Dasein in der Industrie ließ die Sehnsüchte und Ambitionen doch gute 18 Jahre "ruhen" bis zu einer ersten Winterreise 2007 in Schwedisch Lappland mit schulz aktiv reisen :-). Seit 2011 gehört sie zu "schulz", hat die Geschäftsleitung inne und bleibt dabei dem Sport treu. Das bedeutet die Leitung verschiedener Lauf- und Skisportreisen. Dabei läuft sie jährlich diverse Halbmarathons (Rennsteig, Tromsö, Oberelbe Marathon, Tallinn, Berlin, ....). Sie absolvierte die Vätternrundan mit dem MTB sowie diverse Skimarathons (König-Ludwig-Lauf, Birkebeiner, Iserlauf, Tartu Skimarathon, HalvVasan, TjejVasan & Vasaloppet, Rennsteig Skimarathon, Lapponia Hiihto, Marxa Beret). 2014 wurde der Transalpine Run zum unvergesslichen läuferischen Highlight. 2017 absolvierte sie den Skarverennet (Südnorwegen) und Svalbard Skimarathon auf Spitzbergen, zwei ganz herausragende Ski-Events. 2019 führte sie die Reise nach Patagonien zum Ushuaia Worldloppet - ein Skitraum am Ende der Welt.

×
Reiseleiter: XYZ

Schon sehr früh entdeckte der Thüringer seine Liebe zum Ausdauersport. Skilanglauf, Marathon und der Rennradsport zählen zu seinen großen Leidenschaften. 2013 absolvierte er erstmals erfolgreich die Vätternrundan im Jahr darauf große Skimarathons wie den Marcialonga und den Vasalauf. Als Produktmanager betreut er unsere Skilanglauf- und Marathonreisen sowie die Vätternrundan.

×
Reiseleiter: XYZ

Ob zu Fuß, per Fahrrad, mit Schneeschuhen, mit Ski oder Snowboard – Reisen und Sport sind Teil seines Lebens. Seinen Traum, mit dem Fahrrad auf Weltreise zu gehen, verwirklichte er sich und radelte somit um die halbe Welt; bereiste allein dabei 15 Länder auf 3 Kontinenten. Auf seinen Reisen steht für ihn immer der Kontakt zu fremden Menschen und Kulturen im Vordergrund. Jährlich nimmt Stefan an zahlreichen Marathon-, Trail- und Berg-Läufen sowie Skimarathons teil. In seiner Jugend arbeitete er unter anderem als Ski- und Snowboard-Lehrer, lebte später in Australien, Neuseeland, Russland, Nepal und Österreich bis es ihn am Ende doch wieder in seine geliebte Heimatstadt Dresden zurück zog. Seit Anfang 2015 betreut er als Produktmanager einen Teil unserer Sportreisen, wobei er stets auch aktiv an den Events teilnimmt. Für schulz aktiv reisen begleitete er unter anderem Reisen durch Nepal (kleine Annapurna Runde) und bestieg den Damavand (5618m) im Iran. In Nepal führt Stefan aller 2 Jahre gemeinsam mit Gelu Sherpa den Annapurna Circuit Trailrun (240 km). In Schweden leitet er gemeinsam mit Tino Lietsch unsere Reise zur 300 km Vätternrundan, wobei er es sich nie nehmen lässt, selbst an dem Radrennen teilzunehmen. Ferner führt und begleitet er so oft wie möglich unsere Lauf- und Skireisen wie zum Beispiel zum Two Oceans Marathon in Südafrika. Im Juli/August 2019 wird er Sie sehr gern durch das traumhafte Ladakh führen. Als Bergerfahrener Reiseleiter wird er Sie im Anschluss gern auf den Stok Kangri (6150 m) begleiten. Ihre Direkte Frage stellen Sie gern an: stefan.utke@schulz-aktiv-reisen.de

×
×
×
×
Karte: schulz Lauf-Opening am Rennsteig ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum