Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz sportreisen

Frankreich

Saint-Tropez-Marathon

5 Tage zum Marathon an der Côte d´Azur

  • „Das Auge läuft mit” heißt es beim Saint-Tropez-Marathon, wie hier im Fischerdorf Port Grimaud

    „Das Auge läuft mit” heißt es beim Saint-Tropez-Marathon, wie hier im Fischerdorf Port Grimaud 

  • Etwa 5000 Läufer starten über die verschiedenen Distanzen. Neben dem Marathon gibt es auch die 18 km-„Transgolfe”-Variante. Zudem können sich auch 2 Läufer im Team die Marathondistanz je zur Hälfte aufteilen.

    Etwa 5000 Läufer starten über die verschiedenen Distanzen. Neben dem Marathon gibt es auch die 18 km-„Transgolfe”-Variante. Zudem können sich auch 2 Läufer im Team die Marathondistanz je zur Hälfte aufteilen. 

  • Herrlich – die Strecke verläuft oft direkt am Meer

    Herrlich – die Strecke verläuft oft direkt am Meer 

  • Die Strecke führt auch durch die malerischen Altstadtgassen von Saint-Tropez. Hier endet auch die 18 km-„Transgolfe”-Variante

    Die Strecke führt auch durch die malerischen Altstadtgassen von Saint-Tropez. Hier endet auch die 18 km-„Transgolfe”-Variante 

  • Der verdiente Lohn – die elegante Finisher-Medaille

    Der verdiente Lohn – die elegante Finisher-Medaille 

  • Unsere Tour startet in einer der schönsten Metropolen Frankreichs, in Nizza

    Unsere Tour startet in einer der schönsten Metropolen Frankreichs, in Nizza 

  • Zum Flanieren (und natürlich zum morgendlichen Frühstückslauf) eignet sich die Promenade des Anglais in Nizza perfekt. Hier steht auch das weltberühmte Hotel Negresco.

    Zum Flanieren (und natürlich zum morgendlichen Frühstückslauf) eignet sich die Promenade des Anglais in Nizza perfekt. Hier steht auch das weltberühmte Hotel Negresco. 

  • Unser gemütliches Quartier im Startort Sainte-Maxime ist das Hotel Les Jardins de Sainte-Maxime

    Unser gemütliches Quartier im Startort Sainte-Maxime ist das Hotel Les Jardins de Sainte-Maxime 

  • Ein MUSS in Saint-Tropez – die berühmte Tarte Tropezienne, eine französiche Kuchenspezialität par excellence :-)

    Ein MUSS in Saint-Tropez – die berühmte Tarte Tropezienne, eine französiche Kuchenspezialität par excellence :-) 

  • Tino vom schulz sportreisen-Team testete den Marathon 2019 und war hellauf begeistert

    Tino vom schulz sportreisen-Team testete den Marathon 2019 und war hellauf begeistert 

  • Frühlingshaftes Lauferlebnis entlang des Golf von Saint-Tropez
  • Tourauftakt mit Stadtspaziergang im quirligen Nizza an der Côte d'Azur
  • Gemütliches Hotel in Sainte-Maxime in unmittelbarer Nähe zum Start
  • Besuch des bunten Wochenmarktes und Filmmuseums in Saint-Tropez
  • Geführte Radtour entlang der Laufstrecke nach Saint-Tropez

Aktuelle Corona Info:

Frankreich ist aktuell als Risikogebiet eingestuft, die Einreise ist grundsätzlich möglich aber im gesamten Land gelten derzeit sehr weitreichende Ausgangsbeschränkungen.

Wir behalten die Lage mit Blick auf März 2021 und die Durchführbarkeit unserer Reise bzw. des Saint-Tropez Marathon selbst natürlich im Auge und informieren hier über die Entwicklung.

Frankreich - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Einreise

  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.diplomatie.gouv.fr/en/coming-to-france/coronavirus-advice-for-foreign-nationals-in-france/.
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist möglich. Die Durchreise über den Landweg ist lediglich über die EU- und Schengen-Staaten möglich. Flugreisende sollten zwingend Ihre Anschlussreisemöglichkeit nachweisen können. EU-Bürger dürfen zur Durchreise an Ihren Wohnsitz auch aus Drittstaaten anreisen, müssen aber je nach Destinationen die verschärften Einreisebestimmungen beachten.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt.
  • Es kommt zu abweichenden Bestimmungen für Reisende aus verschiedenen Ländern. Geltende Bestimmungen können Sie unter https://www.diplomatie.gouv.fr/en/coming-to-france/coronavirus-advice-for-foreign-nationals-in-france/ einsehen.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
  • Korsika: Reisende nach Korsika benötigen ab dem 19.12.2020 einen negativen COVID-Test, der bei Abreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Es werden sowohl PCR- als auch Antigen-Tests anerkannt. Kinder unter 11 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Reisende müssen zudem schriftlich erklären, dass sie der Testpflicht nachgekommen, sie negativ getestet und symptomfrei sind. Die Erklärung muss auch beinhalten, dass Reisende innerhalb der letzten 14 Tage keinen wissentlichen Kontakt zu positiv getesteten Personen hatten.

Vor Ort

  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
  • Nächtliche Ausgangssperre: ja
  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
  • Restaurants/Cafés: geschlossen
  • Bars: geschlossen
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: teilweise geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: geschlossen
  • Kinos/Theater: geschlossen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: teilweise verfügbar
  • Taxis: teilweise verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in öffentlichen Verkehrsmitteln, in geschlossenen öffentlichen Räumen; in Paris und einigen Städten auch in öffentlichen Außenbereichen
  • Mindestabstand: ja
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: https://www.gouvernement.fr/info-coronavirus/tousanticovid

Der Frühling ist ganz sicher die beste (Lauf-) Reisezeit für Südfrankreich. Saint-Tropez ist längst nicht nur Klischee und Wiege des internationalen Jet-Sets, sondern ein ganz bezauberndes Städtchen mit kleinen, schmalen Gassen, malerischen Vorhöfen und Olivenbäumen, dessen Charme kaum jemand widerstehen kann. Und mittlerweile hat der Ort auch einen wunderbaren Marathon zu bieten. Es erwartet Sie ein beeindruckender und abwechslungsreicher Streckenverlauf, oft direkt am Meer entlang, durch hügelige Weinberge und bezaubernde Orte wie das Fischerdorf Port Grimaud, Saint-Tropez, Ramatuelle und den Zielort Cavalaire.

Nizza – Zauberhafte Altstadt und azurblaues Meer

Nachdem wir uns 2019 persönlich vom Lauf und der Anziehungskraft der Region überzeugt haben, startet unsere Reise zur erst dritten Ausgabe des gut organisierten Golf-von-Saint-Tropez-Marathons eine Woche vor Ostern. Die quirlige Metropole Nizza mit ihrer zauberhaften Altstadt und schönstem azurblauen Meer bietet einen hervorragenden Tourauftakt. Um optimale Rahmenbedingungen für den Lauf zu ermöglichen, beziehen Sie im Anschluss Quartier im Startort Sainte-Maxime – nur einen Katzensprung von der Startlinie entfernt.

Saint-Tropez – Die Perle an der Côte d’Azur

Wie immer bei schulz sportreisen, sind der Lauf sowie das Kennenlernen von Land und Leuten bestens kombiniert. Unsere Reise sieht neben unserem Auftaktessen zum gemeinsamen Kennenlernen eine gemütliche Radtour nach Saint-Tropez mit Besuch des Wochenmarktes, dem malerische Fischerdorf Port Grimaud und dem Filmmuseum vor. Im Museum dreht sich alles um die berühmtesten und unvergessenen Bürger und Schauspieler von Saint-Tropez: Louis de Funes und Brigitte Bardot. Unsere sportbegeisterte Reiseleiterin Diana ist ganz in der Nähe der südfranzösischen Mittelmeerküste zu Hause, kennt und liebt die Region. In diesem Sinne – „Bienvenue à Saint-Tropez“!!!

|

Heute erfolgt Ihre individuelle Anreise nach Nizza. Bis 14 Uhr sollten Sie eintreffen, denn am Nachmittag erfolgt für Sie ein geführter deutschsprachiger Stadtspaziergang durch Nizza (ca. 2,5h). Am Abend gibt es Gelegenheit, sich in einem ausgewählten Restaurant bei einem Begrüßungsessen gemeinsam auf die kommenden Tage einzustimmen. Übernachtung im Hotel.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Vor dem Frühstück gibt es ein Morgenläufchen an der Promenade in Nizza und indiv. Freizeit am Vormittag. Es erfolgt der Gruppentransfer von Nizza nach Sainte-Maxime (ca. 1,5h) um 15 Uhr. Im Anschluss beziehen Sie Ihr Hotel Les Jardins de Sainte-Maxime. Ihr Quartier liegt im Startort des Marathons und in unmittelbarer Nähe des Startgeländes. Gemeinsames Abendessen in Sainte-Maxime (optional). Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Lockeres Morgenläufchen für die Frühaufsteher. Am Vormittag begeben Sie sich auf eine wunderschöne Radtour am Meer entlang von Sainte-Maxime nach Saint-Tropez (ca. 18 km). Sie machen Zwischenstopp in Port Grimaud, einem bezaubernden Fischerdorf, und besuchen den bunten Wochenmarkt in Saint-Tropez. Dazu darf eine Probe der legendären Torte „Tarte Tropezienne” nicht fehlen. Die restliche Zeit in Saint-Tropez steht zur freien Verfügung (Mittagessen o. Besuch des Filmmuseums). Anschließend erfolgt die Rückfahrt mit der Fähre am Nachmittag nach Sainte-Maxime. Gemeinsam holen Sie sich auf der kleinen Läufermesse Ihre Startnummern ab und bereiten sich individuell auf den kommenden Marathontag vor.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem frühen Läuferfrühstück im Hotel spazieren Sie nun gemeinsam zum Start (ca. 10 min). 8 Uhr ist Start für die 18 km „Transgolfe” und Marathon in Sainte-Maxime. Von beiden Ziel-Arealen wird Ihr Transfers zurück nach Sainte-Maxime organisiert. Bei der 18 km-Variante mit Shuttle-Booten, beim Marathon mit Bussen. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Finisher-Abschlussessen (optional) in Sainte-Maxime. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erfolgt um 11 Uhr der Gruppentransfer nach Nizza zum Flughafen. Individuelle Rückflüge sind ab 14 Uhr möglich.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

|

Heute erfolgt Ihre individuelle Anreise nach Nizza. Bis 14 Uhr sollten Sie eintreffen, denn am Nachmittag erfolgt für Sie ein geführter deutschsprachiger Stadtspaziergang durch Nizza (ca. 2,5h). Am Abend gibt es Gelegenheit, sich in einem ausgewählten Restaurant bei einem Begrüßungsessen gemeinsam auf die kommenden Tage einzustimmen. Übernachtung im Hotel.

25.03.2021. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Vor dem Frühstück gibt es ein Morgenläufchen an der Promenade in Nizza und indiv. Freizeit am Vormittag. Es erfolgt der Gruppentransfer von Nizza nach Sainte-Maxime (ca. 1,5h) um 15 Uhr. Im Anschluss beziehen Sie Ihr Hotel Les Jardins de Sainte-Maxime. Ihr Quartier liegt im Startort des Marathons und in unmittelbarer Nähe des Startgeländes. Gemeinsames Abendessen in Sainte-Maxime (optional). Übernachtung im Hotel.

26.03.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Lockeres Morgenläufchen für die Frühaufsteher. Am Vormittag begeben Sie sich auf eine wunderschöne Radtour am Meer entlang von Sainte-Maxime nach Saint-Tropez (ca. 18 km). Sie machen Zwischenstopp in Port Grimaud, einem bezaubernden Fischerdorf, und besuchen den bunten Wochenmarkt in Saint-Tropez. Dazu darf eine Probe der legendären Torte „Tarte Tropezienne” nicht fehlen. Die restliche Zeit in Saint-Tropez steht zur freien Verfügung (Mittagessen o. Besuch des Filmmuseums). Anschließend erfolgt die Rückfahrt mit der Fähre am Nachmittag nach Sainte-Maxime. Gemeinsam holen Sie sich auf der kleinen Läufermesse Ihre Startnummern ab und bereiten sich individuell auf den kommenden Marathontag vor.

27.03.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem frühen Läuferfrühstück im Hotel spazieren Sie nun gemeinsam zum Start (ca. 10 min). 8 Uhr ist Start für die 18 km „Transgolfe” und Marathon in Sainte-Maxime. Von beiden Ziel-Arealen wird Ihr Transfers zurück nach Sainte-Maxime organisiert. Bei der 18 km-Variante mit Shuttle-Booten, beim Marathon mit Bussen. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Finisher-Abschlussessen (optional) in Sainte-Maxime. Übernachtung im Hotel.

28.03.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erfolgt um 11 Uhr der Gruppentransfer nach Nizza zum Flughafen. Individuelle Rückflüge sind ab 14 Uhr möglich.

29.03.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

|

Heute erfolgt Ihre individuelle Anreise nach Nizza. Bis 14 Uhr sollten Sie eintreffen, denn am Nachmittag erfolgt für Sie ein geführter deutschsprachiger Stadtspaziergang durch Nizza (ca. 2,5h). Am Abend gibt es Gelegenheit, sich in einem ausgewählten Restaurant bei einem Begrüßungsessen gemeinsam auf die kommenden Tage einzustimmen. Übernachtung im Hotel.

24.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Vor dem Frühstück gibt es ein Morgenläufchen an der Promenade in Nizza und indiv. Freizeit am Vormittag. Es erfolgt der Gruppentransfer von Nizza nach Sainte-Maxime (ca. 1,5h) um 15 Uhr. Im Anschluss beziehen Sie Ihr Hotel Les Jardins de Sainte-Maxime. Ihr Quartier liegt im Startort des Marathons und in unmittelbarer Nähe des Startgeländes. Gemeinsames Abendessen in Sainte-Maxime (optional). Übernachtung im Hotel.

25.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Lockeres Morgenläufchen für die Frühaufsteher. Am Vormittag begeben Sie sich auf eine wunderschöne Radtour am Meer entlang von Sainte-Maxime nach Saint-Tropez (ca. 18 km). Sie machen Zwischenstopp in Port Grimaud, einem bezaubernden Fischerdorf, und besuchen den bunten Wochenmarkt in Saint-Tropez. Dazu darf eine Probe der legendären Torte „Tarte Tropezienne” nicht fehlen. Die restliche Zeit in Saint-Tropez steht zur freien Verfügung (Mittagessen o. Besuch des Filmmuseums). Anschließend erfolgt die Rückfahrt mit der Fähre am Nachmittag nach Sainte-Maxime. Gemeinsam holen Sie sich auf der kleinen Läufermesse Ihre Startnummern ab und bereiten sich individuell auf den kommenden Marathontag vor.

26.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem frühen Läuferfrühstück im Hotel spazieren Sie nun gemeinsam zum Start (ca. 10 min). 8 Uhr ist Start für die 18 km „Transgolfe” und Marathon in Sainte-Maxime. Von beiden Ziel-Arealen wird Ihr Transfers zurück nach Sainte-Maxime organisiert. Bei der 18 km-Variante mit Shuttle-Booten, beim Marathon mit Bussen. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Finisher-Abschlussessen (optional) in Sainte-Maxime. Übernachtung im Hotel.

27.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erfolgt um 11 Uhr der Gruppentransfer nach Nizza zum Flughafen. Individuelle Rückflüge sind ab 14 Uhr möglich.

28.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Vorgesehene Reiseleiter

 

Teilnehmerzahl: min. 10 bis max. 20
  Termine 2021
  25.03.21 — 29.03.21 € 790,- Buchen
  Preis pro Person im DZ (1/2 Doppelzimmer möglich). Aktuell 14 Anmeldungen (letzte am 15.11.2020)
  Termine 2022
  24.03.22 — 28.03.22 € 790,- Buchen
  Voraussichtlicher Termin für 2022

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Ähnliche Reiseangebote


Ich berate Sie gern ...

Tino Lietsch
English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:

42 km / 18 km

Fakten zum Event

Lauftag
28.03.2021
Startzeit
08:00 Uhr
Start
Sainte-Maxime
Ziel
Marathon: Cavalaire sur Mer
18 km: Saint-Tropez
Zeitlimit
6 h
Transfers
von uns organisiert
Startgebühr
Marathon: € 75,-
18 km: € 40,-
Anmeldeschluss*
28.02.2021
* Sofern nicht vorher ausgebucht und nach Datum nur noch auf Anfrage.

Anforderung

  • Für die Teilnahme am Saint-Tropez Marathon (auch 18 km) ist ein ärztliches Attest vorgeschrieben. Das Formular für das ärztliche Attest wird ab September versendet und muss spätestens bis 15. Februar 2020 vorliegen.

Teilnehmerzahl

  • mind. 10 bis max. 20
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Leistungen (ab/an Nizza)

  • Eigener Bustransfer Nizza–Sainte-Maxime–Nizza
  • Transfer vom Ziel zurück nach Sainte-Maxime mit Schiff (18 km) oder Bus (42 km)
  • 1x Übernachtung im guten 3-Sterne-Hotel in Nizza im DZ mit DU/WC, 3 Übernachtungen im guten 3-Sterne-Hotel in Sainte-Maxime im DZ mit DU/WC
  • 4x Frühstück, 1x Begrüßungsabendessen
  • Geführter deutschsprachiger Stadtspaziergang in Nizza
  • Geführte Radtour Sainte-Maxime nach Saint-Tropez inkl. MIetfahrräder
  • Besuch des Wochenmarktes in Saint-Tropez
  • Komplette Organisation der Startformalitäten
  • schulz sportreisen-Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug nach/von Nizza ab € 220,– inkl. Tax
  • EZ-Zuschlag: € 40,– /pro Nacht

Zusatzausgaben

  • Startgebühren je nach Zeitpunkt der Anmeldung
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

Als EU-Bürger oder Schweizer Staatsbürger benötigen Sie für die Einreise nach Frankreich einen gültigen Personalausweis bzw. eine gültige Identitätskarte oder auch einen gültigen Reisepass; es ist kein Visum erforderlich.

Link zu dieser Sportreise

www.schulz-sportreisen.de/FRA33

  • Veranstalter: schulz sportreisen
  • Aktualisiert: 12.01.2021
Reiseleiter: XYZ

Schon sehr früh entdeckte der Thüringer seine Liebe zum Ausdauersport. Skilanglauf, Marathon und der Rennradsport zählen zu seinen großen Leidenschaften. 2013 absolvierte er erstmals erfolgreich die Vätternrundan im Jahr darauf große Skimarathons wie den Marcialonga und den Vasalauf. Als Produktmanager betreut er unsere Skilanglauf- und Marathonreisen sowie die Vätternrundan.

×
Reiseleiter: XYZ

Meine ersten beruflichen Schritte machte ich in der Sportbranche als Personal- und Firmenfitnesstrainerin, bevor ich dies im Ausland mit der Tourismusbranche vereinte. Ich bin gerne selber multi-aktiv unterwegs und halte mich aktuell mit Fußball und Freeletics fit. Als Teamplayerin begleite ich Sie auf dem Event, sorge für Ihr Wohl und einen rundum reibungslosen Ablauf, so dass Sie sich voll und Ganz auf das (Lauf-)Highlight konzentrieren können. Ich freue mich die sportlichen Events gemeinsam mit Ihnen zu erleben!

×
×
×
×
×
Karte: Saint-Tropez-Marathon ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum