ℹ  Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz sportreisen

Grönland

Arctic Circle Race

8 Tage Zu einem der außergewöhnlichsten Skimarathons der Welt auf Grönland

  • Arktische Wildnis pur. Die Nächte während des Rennens werden im Zelt verbracht. Mit etwas Glück von Polarlichtern "bewacht"... ( © Jesper Hansen )

    Arktische Wildnis pur. Die Nächte während des Rennens werden im Zelt verbracht. Mit etwas Glück von Polarlichtern "bewacht"... ( © Jesper Hansen ) 

  • Das ACR ist eine besondere Herausforderung, nicht selten fallen die Temperaturen unter -30 Grad und die Läufer sind extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt. ( © Jenseeraq Ingemann )

    Das ACR ist eine besondere Herausforderung, nicht selten fallen die Temperaturen unter -30 Grad und die Läufer sind extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt. ( © Jenseeraq Ingemann ) 

  • Atemberaubende Ausblicke erwarten die Läufer auf der Strecke.

    Atemberaubende Ausblicke erwarten die Läufer auf der Strecke. 

  • Das Arctic Cirlce Race führt insgesamt über eine Distanz von 160 km und wird am Rande des Polarkreises ausgetragen. ( © Jenseeraq Ingemann )

    Das Arctic Cirlce Race führt insgesamt über eine Distanz von 160 km und wird am Rande des Polarkreises ausgetragen. ( © Jenseeraq Ingemann ) 

  • Die Strecke ist auch mit recht schwierigen Abfahrten (und Anstiegen) gespickt.

    Die Strecke ist auch mit recht schwierigen Abfahrten (und Anstiegen) gespickt. 

  • Stets gut versorgt und bewacht können sich die Läufer ganz auf das rennen und die Naturkulisse konzentrieren. ( © David Trood )

    Stets gut versorgt und bewacht können sich die Läufer ganz auf das rennen und die Naturkulisse konzentrieren. ( © David Trood ) 

  • Manch einem steht die Anstrengung ins Gesicht geschrieben. ( © Jesper Hansen )

    Manch einem steht die Anstrengung ins Gesicht geschrieben. ( © Jesper Hansen ) 

  • Im Ziel... ( © Aqqalu Augustussen )

    Im Ziel... ( © Aqqalu Augustussen ) 

  • ... ein wohlverdientes heißes Schlückchen... ( ©  Aqqulu Augustussen )

    ... ein wohlverdientes heißes Schlückchen... ( © Aqqulu Augustussen ) 

Weitere Bilder finden Sie im Reiseverlauf

  • Spektakuläres Rennen an der Westküste Grönlands - ca. 70 km nördlich des Polarkreises
  • Gilt als härtester und extremster Skimarathon der Welt
  • Führt über eine Distanz von 160 Kilometern auf drei Tage verteilt
  • Auch eine "kurze" Variante über 100 km ist möglich
  • Großartige sportliche Herausforderung mit extremen Wetterbedingungen, teils unter -30°C

Aktuelle Pandemie Infos:

Alle in Grönland ankommenden Personen müssen sich maximal 48 Stunden vor Abflug einem PCR-Test unterziehen und beim Check-in ein ausgefülltes SUMUT-Formular vorlegen. Nicht geimpfte Reisende müssen sich an ihrem Reiseendziel direkt in Quarantäne begeben und um diese zu beenden, ist ein negativer Test am fünften Quarantänetag erforderlich.

Vollständig geimpfte Reisende (die die endgültige Injektion mindestens 14 Tage vor Reiseantritt erhalten haben) müssen nicht mehr in Quarantäne und in Grönland auch nicht mehr getestet werden. Diese Bestimmungen gelten zunächst bis September 2021 und unterliegen den weiteren pandemischen Entwicklungen.

Für unsere Grönland-Reisen im kommenden Winter sind wir positiv gestimmt und gehen davon aus, dass die Einreisebedingungen eine Durchführung der Reisen ermöglichen wird.

Die ersten 6 Anmeldungen zu unserer Reise 2022 sind bereits eingetroffen :-)

Alle aktuellen Informationen zu Reisen in Zeiten der Pandemie finden Sie gut zusammengefasst hier: www.schulz-aktiv-reisen.de/hinweis

Grönland - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://visitgreenland.com/corona-faq/.
Bis voraussichtlich zum 31.10.2021 dürfen nur vollständig Geimpfte und Genesene einreisen. 
Bitte beachten Sie zusätzlich die Einreisebestimmungen von Dänemark, insbesondere die mit der dänischen Risikoeinstufung verbundenen Regelungen.

Reisen innerhalb des Landes

Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt.

Wichtig bei der Einreise

COVID-19-Test

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

  • Der Test muss ein maximal 72 Stunden alter PCR-Test sein, der in einem nordischen Land (Dänemark, Island, Schweden, Norwegen, Finnland oder den Färöer Inseln) durchgeführt wurde. Kann der Test nicht in einem nordischen Land durchgeführt werden, muss er zur Anerkennung verifiziert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://visitgreenland.com/corona-faq/
  • Kinder unter 2 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.

Einreiseformular

Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://sumut2020.gl/Instructions/EditInstructions.

Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.

Maskenpflicht

An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.

Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende

  • Reisende ab 15 Jahren müssen einen Impf- oder Genesungsnachweis zur Einreise erbringen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://visitgreenland.com/corona-faq/
  • Genesene können sich dabei auch von der Testpflicht befreien. 
  • Minderjährige unter 18 Jahren können ohne einen solchen Nachweis einreisen, unterliegen dann jedoch Quarantänemaßnahmen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem angegebenen Link.

Wichtig am Zielort

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.




Datenstand vom: 21.10.2021 05:11 für Kunden von: schulz aktiv reisen e.K., Bautzner Str. 39, 01099 Dresden

Das Arctic Circle Race zählt zu den härtesten Ski-Langlauf Rennen der Welt. Es findet vom 01.04. bis zum 03.04.2022 zum 23. Mal im Hinterland Sisimuts, der zweitgrößten und nördlichstgelegenen Stadt Grönlands, statt. Drei Tage lang werden sich die Teilnehmer über 160 Kilometer durch die harsche, raue und wunderschöne grönländische Landschaft kämpfen. Es kann aber auch jeweils eine Kurzetappe gewählt werden, so dass insgesamt "nur" 100 km bewältigt werden müssen.

Übernachtung Outdoor in Zelten

Das Rennen ist in drei Tagesetappen aufgeteilt, übernachtet wird während der Lauftage in einem Race Camp in Zelten, bei bis zu minus 40°C. Dort wird gemeinsam gekocht, es gibt  ein Wachszelt und auch eine Massage nach den anstrengenden Etappen ist möglich. Jeder Teilnehmer der sich gegen das Land und sein unvorhersehbares Wetter behaupten kann, darf sich als wahrer Sieger (auch über sich selbst) fühlen.

Fantastische Lebenserfahrung

Die ca. 350 internationalen Teilnehmer erwartet neben der unglaublichen sportlichen Herausforderung auch die Möglichkeit, Einblick in das grönländische Alltagsleben zu erlangen. Die Erfahrung wird zudem durch das gemeinsame Übernachten in der Wildnis und das kameradschaftliche Zusammenwachsen der Ski-Langläufer intensiviert. Wir bereiten Sie mit alle wissenswerten Informationen bestmöglich auf dieses faszinierende Rennen vor.

ACHTUNG:

Folgende Flugverbindung ab/an Kopenhagen ist für die Teilnehmer reserviert:

29. März Kopenhagen - Kangerlussuaq 10:00 - 10:40

29.März Kangerlussuaq - Sisimiut 12:25 - 12:55

05.April Sisimiut - Kangerlussuaq 11:00 - 11:30

05.April Kangerlussuaq - Kopenhagen 12:40 - 21:00

Die Flugzeiten machen somit noch jeweils eine Zusatzübernachtung in Kopenhagen notwendig (vor und nach der Reise). Gern sind wir hier behilflich und buchen wir ein Hotel in Flughafennähe für Sie.

|

Die Anreise erfolgt mit Flug ab Kopenhagen über den Militärflughafen von Kangerlussuaq nach Sisimiut. Von hier aus ist ein Transfer in den Ort Sisimiuit organisiert. Ankunft und Bezug der Unterkunft und erste Trainingsmöglichkeit auf der ACR Strecke. Am Abend umfassende Infoveranstaltung zum ACR für alle Teilnehmer.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute heißt es zunächst einmal sich mit der arktischen Kälte vertraut machen, sich zu akklimatisieren und die Zeit für ein Training oder Skitest zu nutzen. Am Abend wird das Material der Teilnehmer (Schlafsack und Schlafunterlage) kontrolliert. Dies ist aus Sicherheitsgründen für jeden Teilnehmer verpflichtend.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Der heutige Tag dient der individuellen Wettkampfvorbereitung, es bietet sich auch die Möglichkeit zum Training auf der Originalstrecke. Am Nachmittag gemeinsame traditionelle Prozession in der örtlichen Kirche, im Anschluss erfolgt die feierliche Eröffnung des Arctic Circle Race mit einem anschließenden Meeting und wichtigen Sicherheitseinweisungen.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

10 Uhr Start des ACR 1. Etappe 52 km (abhängig von Schneelage.) Die Übernachtung erfolgt heute in einem Zeltlager - Camp auf einem riesigen zugefrorenen Gebirgsee mit beheizten Umkleidezelt, Küchenzelt und auch einem Massagezelt. Die Atmosphäre ist einzigartig.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Zelt ohne Bad.

Am Morgen um 10 Uhr erfolgt der Start der 2. Etappe, welche über 57 km führt. Dieses Teilstück des ACR ist sehr anspruchsvoll, gespickt von kräftezehrenden Anstiegen. Die Übernachtung erfolgt auch heute im Zeltlager.

5. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung im Zelt ohne Bad.

Die dritte und letzte Etappe des ACR führt über eine Distanz von 51 km. Am Nachmittag erfolgt die feierliche Siegerehrung.

6. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Der heutige Tag steht im Zeichen der Ruhe und der wohlverdienten Erholung nach dem anstrengenden Rennen. Im Laufe des späten Nachmittags findet die feierliche Siegerehrung statt und im Anschluss erwartet die Teilnehmer ein Galadinner zum Abschluss dieses einmaligen Ski-Events. Genießen Sie den letzten Tag in Sisimiut z.B. in der Sauna.

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute geht es auf die Rückreise, mit Zwischenstopp in Kopenhagen.

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Die Anreise erfolgt mit Flug ab Kopenhagen über den Militärflughafen von Kangerlussuaq nach Sisimiut. Von hier aus ist ein Transfer in den Ort Sisimiuit organisiert. Ankunft und Bezug der Unterkunft und erste Trainingsmöglichkeit auf der ACR Strecke. Am Abend umfassende Infoveranstaltung zum ACR für alle Teilnehmer.

29.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute heißt es zunächst einmal sich mit der arktischen Kälte vertraut machen, sich zu akklimatisieren und die Zeit für ein Training oder Skitest zu nutzen. Am Abend wird das Material der Teilnehmer (Schlafsack und Schlafunterlage) kontrolliert. Dies ist aus Sicherheitsgründen für jeden Teilnehmer verpflichtend.

30.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Der heutige Tag dient der individuellen Wettkampfvorbereitung, es bietet sich auch die Möglichkeit zum Training auf der Originalstrecke. Am Nachmittag gemeinsame traditionelle Prozession in der örtlichen Kirche, im Anschluss erfolgt die feierliche Eröffnung des Arctic Circle Race mit einem anschließenden Meeting und wichtigen Sicherheitseinweisungen.

31.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

10 Uhr Start des ACR 1. Etappe 52 km (abhängig von Schneelage.) Die Übernachtung erfolgt heute in einem Zeltlager - Camp auf einem riesigen zugefrorenen Gebirgsee mit beheizten Umkleidezelt, Küchenzelt und auch einem Massagezelt. Die Atmosphäre ist einzigartig.

01.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Zelt ohne Bad.

Am Morgen um 10 Uhr erfolgt der Start der 2. Etappe, welche über 57 km führt. Dieses Teilstück des ACR ist sehr anspruchsvoll, gespickt von kräftezehrenden Anstiegen. Die Übernachtung erfolgt auch heute im Zeltlager.

02.04.2022. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung im Zelt ohne Bad.

Die dritte und letzte Etappe des ACR führt über eine Distanz von 51 km. Am Nachmittag erfolgt die feierliche Siegerehrung.

03.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Der heutige Tag steht im Zeichen der Ruhe und der wohlverdienten Erholung nach dem anstrengenden Rennen. Im Laufe des späten Nachmittags findet die feierliche Siegerehrung statt und im Anschluss erwartet die Teilnehmer ein Galadinner zum Abschluss dieses einmaligen Ski-Events. Genießen Sie den letzten Tag in Sisimiut z.B. in der Sauna.

04.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute geht es auf die Rückreise, mit Zwischenstopp in Kopenhagen.

05.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

 

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 12
  Termine 2022
  29.03.22 — 05.04.22 € 2590,- Buchen
  Preis pro Person im Doppelzimmer/-Zelt. Aktuell bereits 6 Anmeldungen (die letzte vom 28.07.21). DANKE!

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Mit nächster Buchung gesichert
Gesichert
Wenig frei!
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Ähnliche Reiseangebote


Ich berate Sie gern ...

Tino Lietsch
English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:

52 / 57 / 51 km CT
Alternativ:
35 / 31 / 34 km CT

Nördlich des Polarkreises

Fakten zum Event

Lauftag
01.04.22, 02.04.22, 03.04.22
Startzeit
10:00 Uhr
Start
Sisimiut
Ziel
Sisimiut
Zeitlimit
-
Transfers
vom Veranstalter organisiert
Startgebühr
im Reisepreis inklusive

Anforderung

  • Da das Arctic Circle Race nicht mit einem "normalen" Ski Marathon vergleichbar ist, gibt es einige Dinge zu beachten. Sehr gute Grundkondition und Kälteresistenz, einschließlich entsprechender Erfahrungen sind notwendig. Zusätzlich sind in der Ausrüstung ein -30 Grad Schlafsack mit Isomatte überlebenswichtig. Eine Kälteschutzausrüstung für Skilanglauf ist unerläßlich (hochwertige Handschuhe & Mütze, Gesichtsmaske, Überschuhe). Auch die Abfahrten der Strecke haben teilweise alpinen Charakter.

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 12
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Leistungen (ab/an Kopenhagen)

  • Flug ab Kopenhagen - Sisimiut (via Kangerlussuaq) und zurück
  • Transfer vom und zum Flughafen Sisimiut
  • Gepäcktransport zum und vom Artic Circle Race Camp
  • 5 Ü im Hotel in Sisimiut
  • 2 Ü im Zelt (an den Wettkampftagen)
  • 5x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
  • 1x Galadinner
  • Startgebühr

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug nach Kopenhagen ab € 250,- (inkl.TAX), gern unterbreiten wir Ihnen ein Flugangebot
  • Zusatzübernachtung im Airport Hotel in Kopenhagen

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Grönland ist für EU-Bürger mit gültigem Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich. Schweizer Staatsangehötige benötigen eine gültige Schweizer Identitätskarte (oder Schweizerpass).

Link zu dieser Sportreise

www.schulz-sportreisen.de/GRO88

  • Veranstalter: schulz sportreisen (Zubucherreise)
  • Aktualisiert: 12.10.2021
×
×
×
×
×
×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum