ℹ  Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz sportreisen

Island

Reykjavík-Marathon

4/9 Tage zum atmosphärischen und begeisternden Laufevent in der isländischen Hauptstadt mit Verlängerung im Nordwesten Islands

  • Auf zum Reykjavík-Marathon!

    Auf zum Reykjavík-Marathon! 

  • Berauschend und naturgewaltig begeistert u.a. der Wasserfall Dynjandi bei der Langvariante.

    Berauschend und naturgewaltig begeistert u.a. der Wasserfall Dynjandi bei der Langvariante. 

  • Direkt zu Beginn der Laufstrecke, vorbei am idyllischen Stadtteich Tjörnin.

    Direkt zu Beginn der Laufstrecke, vorbei am idyllischen Stadtteich Tjörnin. 

  • Motivierende private musikalische Einlage am Streckenrand

    Motivierende private musikalische Einlage am Streckenrand 

  • Phasenweise kommen alle Distanzen auch direkt am Meer entlang.

    Phasenweise kommen alle Distanzen auch direkt am Meer entlang. 

  • Während der Kulturnacht erstrahlt Reykjavík (hier das Konzerthaus "Harpa") und Jung wie Alt sind auf den Beinen.

    Während der Kulturnacht erstrahlt Reykjavík (hier das Konzerthaus "Harpa") und Jung wie Alt sind auf den Beinen. 

  • Im Nordwesten Islands warten gewaltige Landschaften auf Ihre Entdeckung.

    Im Nordwesten Islands warten gewaltige Landschaften auf Ihre Entdeckung.  

  • Hinter jedem Bergpass wartet ein neuer landschaftlich reizvoller Fjord!

    Hinter jedem Bergpass wartet ein neuer landschaftlich reizvoller Fjord! 

  • Ihr Gästehaus (rechts) für zwei Nächte am Rande des eindrucksvollen Önundarfjörðurs.

    Ihr Gästehaus (rechts) für zwei Nächte am Rande des eindrucksvollen Önundarfjörðurs. 

  • Nur wenige Minuten vom Gästehaus entfernt, lädt dieser Sandstrand zum Baden (Mutprobe!) oder Spaziergang ein.

    Nur wenige Minuten vom Gästehaus entfernt, lädt dieser Sandstrand zum Baden (Mutprobe!) oder Spaziergang ein. 

Weitere Bilder finden Sie im Reiseverlauf

  • Marathonerlebnis in der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit Verlängerungsoption
  • Kulturnacht - mit den Isländern den Ausklang der langen Sommernächte feiern
  • Gästehaus inmitten der Altstadt - keine Bustransfers nötig!
  • In guten Händen: Unterwegs mit unserem lange in Island lebenden Islandspezialisten Rico
  • Wanderungen und Ausflüge auf der Halbinsel Snæfellsnes und in den Westfjorden

Island gilt innerhalb Europas als Musterbeispiel in Sachen bestätigte Infektionen und kann weiterhin einen relativ niedrigen Inzidenz-Wert vorweisen. Die isolierte Insellage, welche eine optimale Grenzüberwachung gewährleistet und die geringe Einwohnerzahl sind sicherlich die Hauptgründe für die vergleichbare gute Situation, doch diese würden allein nicht reichen, wenn zugleich nicht etliche Maßnahmen (kostenlose Tests, konsequente Kontaktverfolgung etc.) durchgeführt werden.

Für die Marathonreise sind wir guter Dinge, denn die isländische Regierung stellte zuletzt in Aussicht, dass die aktuell gültigen und strikten Einreiseregularien für Nichtrisikogebiete ab Mitte Juni gelockert werden.
Aktuell ist die Durchführung des Laufevents in der Hauptstadt geplant. Wir können eine kurzfristige Absage wie 2020 jedoch nicht gänzlich ausschließen. Daher gibt es unsere Sportreise dieses Jahr mit einer verbindlichen Alternativvariante, welche sofort aktiviert wird, sollte der Marathon abgesagt werden. Mehr Informationen dazu siehe unten im Detailprogramm.

Aktueller Stand der Einreiseregeln:

Ohne Einschränkungen dürfen mittlerweile Touristen nach Island reisen, die
a) eine COVID-19-Infektion überstanden oder
b) eine Impfung gegen COVID-19 erhalten haben.
Diese beiden Fälle müssen jeweils nachweislich (Dokument in englischer Sprache) belegt werden.

Ansonsten ist gegenwärtig bei Einreise ein negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden, auf Englisch) vorzulegen. Des Weiteren kommen noch zwei kostenfreie Tests hinzu sowie eine 5- bis 6-tägige Quarantäne zwischen diesen beiden Tests.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen! Wir freuen uns auf Ihre Islandreiseteilnahme! :-)

Island - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.logreglan.is/english/regarding-travel-restrictions-to-iceland-as-a-result-of-covid-19/. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen.


Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
Erleichterungen für geimpfte oder genesene Reisende:
Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können wieder aus allen Ländern einreisen und sich dabei von der Verpflichtung, ein negatives Testergebnis vorzuweisen, befreien. Zudem werden diese Reisenden vor Ort nur bei der Einreise getestet, sodass sich für sie eine kürzere Quarantänezeit ergibt, als für alle anderen Reisenden. Um anerkannt zu werden, müssen Impfnachweise die folgenden Voraussetzungen erfüllen: https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item44162/Certificate-of-vaccination-against-COVID-19-accepted-at-the-border. Folgende Nachweise werden in Beug auf die Genesung von Reisenden anerkannt: https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item43709/Certificates-regarding-previous-COVID-19-infection-that-are-accepted-at-the-border-in-Iceland-from-10-December-2020.
Quarantänemaßnahmen:
Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 10 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres. Die Quarantänezeit dient dazu, die Ergebnisse von zwei vor Ort durchgeführten Tests abzuwarten. Reisende werden bei Ankunft sowie nach 5 bis 6 Tagen auf das Coronavirus getestet und müssen sich bis zum Erhalt des zweiten Testergebnisses selbst häuslich isolieren. Hierzu muss entweder eine geeignete Unterkunft nachgewiesen werden (siehe https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item41241/appropriate-housing-while-in-quarantine) oder die Isolierung erfolgt in einer staatlich zugewiesenen Einrichtung.
Wichtig bei der Einreise:
Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Es muss sich um einen PCR-Test handeln, der bei Abreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Das Ergebnis muss in englischer, norwegischer, dänischer oder schwedischer Sprache vorgelegt werden. Die Testpflicht gilt nicht für Kinder, die im Jahr 2005 oder später geboren wurden. Reisende werden vor Ort auf das Coronavirus getestet. Reisende werden bei der Ankunft einem kostenpflichtigen PCR-Test unterzogen. Wer den Test mindestens einen Tag vor der Einreise online bezahlt, zahlt 9.000 Isländische Kronen (circa 58 Euro). Der Bezahlvorgang wird über das untenstehend verlinkte Einreiseformular abgewickelt. Der Test kann auch nach Einreise mittels Kreditkarte bezahlt werden, kostet dann aber 11.000 Isländische Kronen (circa 70 Euro). Reisende müssen nach 5 bis 6 Tagen einen weiteren, kostenfreien PCR-Test vornehmen lassen. Die Ergebnisse müssen in Isolation abgewartet werden. Kinder unterliegen den gleichen Regeln wie Erwachsene. Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: https://visit.covid.is/. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Transit:
Der Transit ist möglich. Reisende im Flughafentransit unterliegen nicht den oben genannten Einreiseregeln, sofern sie den Transitbereich nicht verlassen. Reisende aus Drittstaaten müssen jedoch erklären, dass sie zum Zweck des Flughafentransits von den generellen Einreisebeschränkungen ausgenommen sind. Ein entsprechendes Formular sowie weitere Informationen diesbezüglich erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.logreglan.is/english/regarding-travel-restrictions-to-iceland-as-a-result-of-covid-19/. Reisende, die auf ihrer Durchreise einen Aufenthalt in Island haben, müssen damit rechnen, bis zu ihrer Weiterreise in einer Quarantäneunterkunft untergebracht zu werden.
Wichtig am Zielort:
Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
  • Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
  • Bars: geschlossen
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: teilweise geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen
  • Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Situationen, in denen der Mindestabstand nicht gehalten werden kann
  • Mindestabstand: 2.00 Meter
  • Versammlungsverbot: ja, ab 150 Personen
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: https://www.covid.is/app/en



Datenstand vom: 19.06.2021 01:21 für Kunden von: schulz aktiv reisen e.K., Bautzner Str. 39, 01099 Dresden

In Reykjavík, der nördlichsten Hauptstadt der Welt, findet 2021 zum 37. Mal der Reykjavík-Marathon statt. Mit Lauftemperaturen von 12 bis 14 °C finden Marathonis in der Stadt an der „rauchenden Bucht“ sehr gute Bedingungen vor. Das Besondere an Island selbst ist die raue und atemberaubende Landschaft, die zum längeren Verbleib unbedingt einlädt. Dieser Einladung kommen wir als langjährige Islandkenner gern auch mit dieser Laufsportreise nach.

In den guten Händen

Für vier Jahre (von 2015 bis 2019) in Island lebend, kennt unser Mitarbeiter und ihr Reiseleiter Rico Bittner die isländische Hauptstadt sowie die meisten Regionen der gesamten Insel bestens und wird Ihnen mit seiner Leidenschaft und Liebe für dieses ungewöhnliche Land mit seinen auf den ersten Blick recht besonderen Einwohnern gute Einblicke in das isländische Leben vermitteln. Ganz bestimmt ein Grund mehr an Bord zu kommen!

Reykjavík-Marathon und Kulturnacht

Reykjavik ist eine quirlige, musikfreudige und lebendige Stadt. Diese lernen sie mit uns am Freitag vor dem Marathon intensiv kennen. Beim Lauf selbst erwartet Sie je nach Distanz ein Rundkurs durch die Altstadt, entlang der Uferpromenade und durch neue Stadtgebiete. Genießen Sie die Herzlichkeit und Aufgeschlossenheit der Bevölkerung entlang der Strecke. Am Abend lockt die berühmte „Kulturnacht“ mit Mitternachtsfeuerwerk, in der die Isländer den Ausklang der langen Sommernächte feiern. In dieser Nacht, wenn Galerien, Cafés, Ateliers, Geschäfte und Restaurants bis zu später Stunde geöffnet haben, schlendern die Menschen durch die Straßen der Stadt und feiern ausgelassen.

Erlebnisreicher Anschluss (als Verlängerung)

Das Besondere am Land selbst ist die atemberaubende Landschaft, die unbedingt zum längeren Verbleib einlädt. Mit dem nordwestlichen Teil des Landes lernen Sie eine der schönsten und einsamsten Ecken Islands kennen! Versteckt inmitten eines Seitentals der Halbinsel Snæfellsnes gelegen, ist schon der erste Aufenthaltsort der Verlängerungsreise ein kleiner Höhepunkt. Im Anschluss werden Sie die Westfjorde kennenlernen. Eine ganz eigene Welt aus Fjorden, hohen Bergen und Sandstränden, die selbst viele Isländern als einsam erachten und die für drei Jahre das Zuhause Ihres Reiseleiters war. Besondere Erlebnisse und Geheimtipps sind daher garantiert.

Hierbei handelt es sich um unsere neue Langvariante zusammen mit einem Plan B, welcher als bindende Alternative in Kraft tritt, sollte der Reykjavík-Marathon pandemiebedingt ausfallen. Am Tag der eigentlichen Laufveranstaltung unternehmen Sie in diesem Fall eine Tagesexkursion mit zwei Kurzwanderungen an der Südküste Islands. Als Ersatz für den ausgefallenen Marathon gibt es dann zwei Tage später einen Naturlauf mit Meeres- und Bergblickauf der abseits gelegenen Halbinsel Fellströnd.

|

Anreise nach Island mit Ankunft am Flughafen in Keflavík. Der Transfer vom Flughafen zu den Unterkünften erfolgt per Flybus, welches im Reisepreis enthalten ist. Das Gasthaus befindet sich im ruhigen Stadtzentrum (zum Start-/Zielbereich sind es nur wenige Minuten zu Fuß).

1. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Stadtbesichtigung der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Anschließend geht es zum Sportzentrum Laugardalur, wo Sie die Startunterlagen in Empfang nehmen. Es bietet sich an, anschließend an der Meeresbucht entlang zur Unterkunft schlendern. Am Abend haben Sie Zeit zur individuellen Vorbereitung auf den kommenden Lauftag.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Die teilweise hügelige Strecke besteht aus Rundkursen, je nach Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km oder 3 km. Am Startpunkt können Sie Ihren Läuferbeutel abgeben. Die familiäre begeisterte Stimmung in der Lækjargata sind einzigartig. Dann fällt der Startschuss, zuerst für den Marathon, dann für den Halbmarathon und die kürzeren Distanzen.

Für den Fall, dass die Laufveranstaltung abgesagt wird, kommt automatisch Plan B ins Spiel: Es geht mit dem Kleinbus auf Tagesexkursion (ca. 10 Stunden) in den Süden. Es locken eine verlandete Felseninsel am Rande eines schwarzen Sandstrandes, ein Wasserfall aus einer ganz besonderen Perspektive sowie ein grünes Tal mit geothermalen Quellen.

Fahrt bei "Plan B": 5,5 h

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Sie fahren nordwärts zur ersten Unterkunft der Verlängerungsreise, wo Sie insgesamt zwei Nächte bleiben. Unterwegs gibt es den einen oder anderen landschaftlichen Grund um an- und innezuhalten. Bei der Unterkunft angekommen, welche am östlichen Rand der Halbinsel Snæfellsnes inmitten eines dünn besiedelten Tales liegt, beziehen Sie die Zimmer (verteilt über kleine Sommerhüttchen und einem alten Farmhaus) und begeben sich direkt vom Gästehaus auf eine nachmittägliche Kurzwanderung, welche vorbei an einem mysteriösen Felsen auf den 647 m hohen Hausberg Hólsfjall führt und eine großartige Aussicht über den Hvammsfjördur und "farbige" Bergrücken bietet.

Fahrt: 2 h 45 min

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Heute wird die Halbinsel Snæfellsnes, auch als "Island in Miniatur" bekannt, erkundet. Eine Kurzwanderung über ein Lavafeld führt zu einem kleinen Krater und einer versteckten Lavahöhle, ein Strandabschnitt in unmittelbarer Nachbarschaft zum vergletscherten Vulkan Snæfellsjökull begeistert mit seinen Gesteinsformationen und ein versteckter Wasserfall am Rande einer vulkanisch geprägten Szenarie wartet auf Ihre Entdeckung.

Sollte der Reykjavík-Marathon am Samstag ausgefallen sein, greift an dieser Stelle wiederum unser Plan B. Ungefähr eine Fahrstunde von der Unterkunft befindet sich die abseits gelegene Halbinsel Fellsströnd. Hier improvisieren wir einen Naturlauf mit Meeresblick.

Fahrt: 4,5 h; Wandern: 3 h - Fahrt bei "Plan B": 2 h 15 min

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Fahrt in die wildromantischen Westfjorde und die Landschaft ändert sich nochmals. Eine Wanderung zu einem geologisch höchst interessanten Basaltzwillingsberg ist der aktive Tageshöhepunkt. Die anschließende ca. 3,5-stündige Fahrt (mit Stopps!) über einen langgezogenen Bergpass und entlang des großen Fjordsystems Ísafjarðardjúp ist ein unvergleichliches Erlebnis. Mehrere Nebenfjorde schneiden weit ins Land ein und die wenigen Farmen unterwegs vermitteln das Gefühl von Einsamkeit. Bis dann die Berge immer höher werden und plötzlich die Hauptstadt der Westfjorde zu erblicken ist... Übernachtung in einem Gästehaus im wunderschönen Önundarfjörður.

Fahrt:4,5 h, Wandern: 4 h

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Wenige Minuten vom Gästehaus überrascht umgeben von hohen Fjordbergen ein sichelförmiger, weiß-/gelbfarbener Sandstrand. Wer ausreichend Fantasie hat um sich karbibische Wassertemperaturen vorzustellen oder einfach nur sehr mutig ist, steigt hier ins kühle Nass. Danach besuchen Sie die kleine Ortschaft Flateyri, wo Rico zwei Jahre lang wohnte und u.a. seinen Lieblingsaussichtsfleck zeigen wird. Wenn der Wettergott mitspielt und die Wolken nicht so tief hängen, wandern Sie auf einem über 600 m hohen Bergplateau. Dramatische Ausblicke garantiert! Das Abendessen, inkl. eines kurzen Verdaungsspaziergangs ist in der charmanten Westfjorde-Hauptstadt Ísafjörður geplant. Übernachtung wie Vortag.

Fahrt: 2 h 15 min; Wandern: 4 h, ca. 10 km

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Es heißt leider Abschied nehmen von den Westfjorden. Die erste Hälfte der Rückfahrt führt in die südlichen Westfjorde und direkt vorbei an der bekanntesten Sehenswürdigkeit dieser wildromantischen Region, dem Wasserfall Dynjandi. Stehen Sie nach kurzer Wanderung erst einmal an seiner obersten Fallstufe, von der man zudem eine wunderbaren Blick auf den mächtigen Arnarfjörður genießt, kann es keinen Zweifel geben: es ist einer der schönsten und eindrucksvollsten Wasserfälle des Landes! Ein kleiner Berg (312 m) am Rande des lieblicheren Dýrafjörðurs lockt zu einer zweiten Kurzwanderung bevor es dann gen Reykjavík bzw. Keflavík geht. Übernachtung nur 15 Fahrminuten vom Flughafen entfernt.

Fahrt: 6 h; Wandern: 3 h

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Je nach Flugverbindung Abreise bereits um Mitternacht oder früh am Morgen.

9. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

|

Anreise nach Island mit Ankunft am Flughafen in Keflavík. Der Transfer vom Flughafen zu den Unterkünften erfolgt per Flybus, welches im Reisepreis enthalten ist. Das Gasthaus befindet sich im ruhigen Stadtzentrum (zum Start-/Zielbereich sind es nur wenige Minuten zu Fuß).

1. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Stadtbesichtigung der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Anschließend geht es zum Sportzentrum Laugardalur, wo Sie die Startunterlagen in Empfang nehmen. Es bietet sich an, anschließend an der Meeresbucht entlang zur Unterkunft schlendern. Am Abend haben Sie Zeit zur individuellen Vorbereitung auf den kommenden Lauftag.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Die teilweise hügelige Strecke besteht aus Rundkursen, je nach Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km oder 3 km. Am Startpunkt können Sie Ihren Läuferbeutel abgeben. Das gemeinsame Warm Up und die familiäre begeisterte Stimmung in der Lækjargata sind einzigartig. Dann fällt der Startschuss, zuerst für den Marathon, die Sponsoren-Läufe, dann für den Halbmarathon und die kürzeren Distanzen. Am Abend ruft die stimmungsvolle „Kulturnacht”: Die Darbietungen der isländischen Kulturgruppen und das Mitternachtsfeuerwerk über der Meeresbucht vor dem Hausberg bilden den krönenden Abschluss des Lauftages.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Je nach Flugverbindung Abreise bereits um Mitternacht oder früh am Morgen.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

|

Anreise nach Island mit Ankunft am Flughafen in Keflavík. Der Transfer vom Flughafen zu den Unterkünften erfolgt per Flybus, welches im Reisepreis enthalten ist. Das Gasthaus befindet sich im ruhigen Stadtzentrum (zum Start-/Zielbereich sind es nur wenige Minuten zu Fuß).

1. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Stadtbesichtigung der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Anschließend geht es zum Sportzentrum Laugardalur, wo Sie die Startunterlagen in Empfang nehmen. Es bietet sich an, anschließend an der Meeresbucht entlang zur Unterkunft schlendern. Am Abend haben Sie Zeit zur individuellen Vorbereitung auf den kommenden Lauftag.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Die teilweise hügelige Strecke besteht aus Rundkursen, je nach Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km oder 3 km. Am Startpunkt können Sie Ihren Läuferbeutel abgeben. Das gemeinsame Warm Up und die familiäre begeisterte Stimmung in der Lækjargata sind einzigartig. Dann fällt der Startschuss, zuerst für den Marathon, die Sponsoren-Läufe, dann für den Halbmarathon und die kürzeren Distanzen. Am Abend ruft die stimmungsvolle „Kulturnacht”: Die Darbietungen der isländischen Kulturgruppen und das Mitternachtsfeuerwerk über der Meeresbucht vor dem Hausberg bilden den krönenden Abschluss des Lauftages.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Es gilt eine große Distanz zurückzulegen, aber unterwegs lockern ein, zwei kurze Stopps und Pausen die lange Fahrt auf. Kurz bevor Sie Ihre Unterkunft in der Skjálfandi-Bucht erreichen, werden Sie den Wasserfall Goðafoss kennenlernen und erfahren warum er dem Namen nach göttlich ist. Übernachtung im Gästehaus am Nordatlantik.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Die heutige Wanderung ist beinahe ein Heimspiel, denn nur 5 km vom Gästehaus entfernt, startet bei einer kleinen Farm eine alte Piste über die Hochebene Tunguheiði. Die 16 km lange Strecke führt anfänglich über Heidelandschaft hinauf auf einen Höhenpass von 510 m und weiter über einen kargen Bergrücken. An klaren Tagen wird man dort mit einer wunderschönen Aussicht bis hin zur Halbinsel Melrakkaslétta belohnt. Nach dem Abstieg in die Tiefebene fahren Sie mit dem Bus zurück nach Húsavík und besuchen das großartige Geothermalbad Geosea. Hier, in wohltuend warmen Salzwasser (mit heißem Quellwasser erwärmt), lässt sich der Ausklang des Tages wunderbar genießen. Übernachtung wie Vortag.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Sie werden heute das Gebiet rund um den eindrucksvollen Mývatn (deutsch: Mückensee) kennenlernen. Die farbige Landschaft bei den brodelnden Schlammquellen von Námaskarð, wo der Geruch von Schwefel in der Luft liegt, ist wie andere Welt. Im Anschluss begeben Sie sich auf einen Spaziergang über ein recht junges Lavafeld, welches interessante vulkanische Formationen bereithält. Auf dem Weg zurück gen Húsavík machen Sie einen Umweg und besuchen Dettifoss, Europas mächtigsten Wasserfall. Übernachtung wie Vortag.

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Der nördliche Teil des 2008 gegründeten Vatnajökull-Nationalparks rund um die gewaltige Schlucht Jökulsárgljúfur ist ein wahrhaftiges Landschaftsjuwel. Auf einer knapp 13 km langen Wanderung faszinieren verschiedene geologische Phänomene, die im Zusammenspiel von Vulkanen, Gletschern und gigantisch viel Wasser eine einzigartige und abwechslungsreiche Szenerie geschaffen wurden. Eine fantastische Canyon-Landschaft, eine wüstenartige Tuffebene und die atemberaubende hufeisenförmige Schlucht Ásbyrgi, mit senkrechten bis zu 100 m hohen Felswänden, wissen zu bezaubern. Schwerstarbeit für Ihren Fotoapparat. Übernachtung wie Vortag.

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Mit dem Kleinbus geht es zurück nach Süden. Eine lange Fahrt steht bevor, aber u.a. ein Stopp bei dem sehr sehenswerten Torfgehöft Glaumbær sorgt für die gewünschte Auflockerung und Bewegung. Ankunft im Gästehaus nahe des Flughafens am frühen Abend. Übernachtung in einem einfachen Hotel.

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland (in der Regel am frühen Morgen). Wer darüber hinaus noch länger in Island bleiben möchte, dem helfen wir natürlich sehr gern weiter.

9. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Anreise nach Island mit Ankunft am Flughafen in Keflavík. Der Transfer vom Flughafen zu den Unterkünften erfolgt per Flybus, welches im Reisepreis enthalten ist. Das Gasthaus befindet sich im ruhigen Stadtzentrum (zum Start-/Zielbereich sind es nur wenige Minuten zu Fuß).

19.08.2021. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Stadtbesichtigung der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Anschließend geht es zum Sportzentrum Laugardalur, wo Sie die Startunterlagen in Empfang nehmen. Es bietet sich an, anschließend an der Meeresbucht entlang zur Unterkunft schlendern. Am Abend haben Sie Zeit zur individuellen Vorbereitung auf den kommenden Lauftag.

20.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Die teilweise hügelige Strecke besteht aus Rundkursen, je nach Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km oder 3 km. Am Startpunkt können Sie Ihren Läuferbeutel abgeben. Das gemeinsame Warm Up und die familiäre begeisterte Stimmung in der Lækjargata sind einzigartig. Dann fällt der Startschuss, zuerst für den Marathon, die Sponsoren-Läufe, dann für den Halbmarathon und die kürzeren Distanzen. Am Abend ruft die stimmungsvolle „Kulturnacht”: Die Darbietungen der isländischen Kulturgruppen und das Mitternachtsfeuerwerk über der Meeresbucht vor dem Hausberg bilden den krönenden Abschluss des Lauftages.

21.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Je nach Flugverbindung Abreise bereits um Mitternacht oder früh am Morgen.

22.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Hierbei handelt es sich um unsere neue Langvariante zusammen mit einem Plan B, welcher als bindende Alternative in Kraft tritt, sollte der Reykjavík-Marathon pandemiebedingt ausfallen. Am Tag der eigentlichen Laufveranstaltung unternehmen Sie in diesem Fall eine Tagesexkursion mit zwei Kurzwanderungen an der Südküste Islands. Als Ersatz für den ausgefallenen Marathon gibt es dann zwei Tage später einen Naturlauf mit Meeres- und Bergblickauf der abseits gelegenen Halbinsel Fellströnd.

|

Anreise nach Island mit Ankunft am Flughafen in Keflavík. Der Transfer vom Flughafen zu den Unterkünften erfolgt per Flybus, welches im Reisepreis enthalten ist. Das Gasthaus befindet sich im ruhigen Stadtzentrum (zum Start-/Zielbereich sind es nur wenige Minuten zu Fuß).

19.08.2021. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Stadtbesichtigung der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Anschließend geht es zum Sportzentrum Laugardalur, wo Sie die Startunterlagen in Empfang nehmen. Es bietet sich an, anschließend an der Meeresbucht entlang zur Unterkunft schlendern. Am Abend haben Sie Zeit zur individuellen Vorbereitung auf den kommenden Lauftag.

20.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Die teilweise hügelige Strecke besteht aus Rundkursen, je nach Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km oder 3 km. Am Startpunkt können Sie Ihren Läuferbeutel abgeben. Die familiäre begeisterte Stimmung in der Lækjargata sind einzigartig. Dann fällt der Startschuss, zuerst für den Marathon, dann für den Halbmarathon und die kürzeren Distanzen.

Für den Fall, dass die Laufveranstaltung abgesagt wird, kommt automatisch Plan B ins Spiel: Es geht mit dem Kleinbus auf Tagesexkursion (ca. 10 Stunden) in den Süden. Es locken eine verlandete Felseninsel am Rande eines schwarzen Sandstrandes, ein Wasserfall aus einer ganz besonderen Perspektive sowie ein grünes Tal mit geothermalen Quellen.

Fahrt bei "Plan B": 5,5 h

21.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Sie fahren nordwärts zur ersten Unterkunft der Verlängerungsreise, wo Sie insgesamt zwei Nächte bleiben. Unterwegs gibt es den einen oder anderen landschaftlichen Grund um an- und innezuhalten. Bei der Unterkunft angekommen, welche am östlichen Rand der Halbinsel Snæfellsnes inmitten eines dünn besiedelten Tales liegt, beziehen Sie die Zimmer (verteilt über kleine Sommerhüttchen und einem alten Farmhaus) und begeben sich direkt vom Gästehaus auf eine nachmittägliche Kurzwanderung, welche vorbei an einem mysteriösen Felsen auf den 647 m hohen Hausberg Hólsfjall führt und eine großartige Aussicht über den Hvammsfjördur und "farbige" Bergrücken bietet.

Fahrt: 2 h 45 min

22.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Heute wird die Halbinsel Snæfellsnes, auch als "Island in Miniatur" bekannt, erkundet. Eine Kurzwanderung über ein Lavafeld führt zu einem kleinen Krater und einer versteckten Lavahöhle, ein Strandabschnitt in unmittelbarer Nachbarschaft zum vergletscherten Vulkan Snæfellsjökull begeistert mit seinen Gesteinsformationen und ein versteckter Wasserfall am Rande einer vulkanisch geprägten Szenarie wartet auf Ihre Entdeckung.

Sollte der Reykjavík-Marathon am Samstag ausgefallen sein, greift an dieser Stelle wiederum unser Plan B. Ungefähr eine Fahrstunde von der Unterkunft befindet sich die abseits gelegene Halbinsel Fellsströnd. Hier improvisieren wir einen Naturlauf mit Meeresblick.

Fahrt: 4,5 h; Wandern: 3 h - Fahrt bei "Plan B": 2 h 15 min

23.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Fahrt in die wildromantischen Westfjorde und die Landschaft ändert sich nochmals. Eine Wanderung zu einem geologisch höchst interessanten Basaltzwillingsberg ist der aktive Tageshöhepunkt. Die anschließende ca. 3,5-stündige Fahrt (mit Stopps!) über einen langgezogenen Bergpass und entlang des großen Fjordsystems Ísafjarðardjúp ist ein unvergleichliches Erlebnis. Mehrere Nebenfjorde schneiden weit ins Land ein und die wenigen Farmen unterwegs vermitteln das Gefühl von Einsamkeit. Bis dann die Berge immer höher werden und plötzlich die Hauptstadt der Westfjorde zu erblicken ist... Übernachtung in einem Gästehaus im wunderschönen Önundarfjörður.

Fahrt:4,5 h, Wandern: 4 h

24.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Wenige Minuten vom Gästehaus überrascht umgeben von hohen Fjordbergen ein sichelförmiger, weiß-/gelbfarbener Sandstrand. Wer ausreichend Fantasie hat um sich karbibische Wassertemperaturen vorzustellen oder einfach nur sehr mutig ist, steigt hier ins kühle Nass. Danach besuchen Sie die kleine Ortschaft Flateyri, wo Rico zwei Jahre lang wohnte und u.a. seinen Lieblingsaussichtsfleck zeigen wird. Wenn der Wettergott mitspielt und die Wolken nicht so tief hängen, wandern Sie auf einem über 600 m hohen Bergplateau. Dramatische Ausblicke garantiert! Das Abendessen, inkl. eines kurzen Verdaungsspaziergangs ist in der charmanten Westfjorde-Hauptstadt Ísafjörður geplant. Übernachtung wie Vortag.

Fahrt: 2 h 15 min; Wandern: 4 h, ca. 10 km

25.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Es heißt leider Abschied nehmen von den Westfjorden. Die erste Hälfte der Rückfahrt führt in die südlichen Westfjorde und direkt vorbei an der bekanntesten Sehenswürdigkeit dieser wildromantischen Region, dem Wasserfall Dynjandi. Stehen Sie nach kurzer Wanderung erst einmal an seiner obersten Fallstufe, von der man zudem eine wunderbaren Blick auf den mächtigen Arnarfjörður genießt, kann es keinen Zweifel geben: es ist einer der schönsten und eindrucksvollsten Wasserfälle des Landes! Ein kleiner Berg (312 m) am Rande des lieblicheren Dýrafjörðurs lockt zu einer zweiten Kurzwanderung bevor es dann gen Reykjavík bzw. Keflavík geht. Übernachtung nur 15 Fahrminuten vom Flughafen entfernt.

Fahrt: 6 h; Wandern: 3 h

26.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Je nach Flugverbindung Abreise bereits um Mitternacht oder früh am Morgen.

27.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

|

Anreise nach Island mit Ankunft am Flughafen in Keflavík. Der Transfer vom Flughafen zu den Unterkünften erfolgt per Flybus, welches im Reisepreis enthalten ist. Das Gasthaus befindet sich im ruhigen Stadtzentrum (zum Start-/Zielbereich sind es nur wenige Minuten zu Fuß).

18.09.2022. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Stadtbesichtigung der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Anschließend geht es zum Sportzentrum Laugardalur, wo Sie die Startunterlagen in Empfang nehmen. Es bietet sich an, anschließend an der Meeresbucht entlang zur Unterkunft schlendern. Am Abend haben Sie Zeit zur individuellen Vorbereitung auf den kommenden Lauftag.

19.09.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Die teilweise hügelige Strecke besteht aus Rundkursen, je nach Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km oder 3 km. Am Startpunkt können Sie Ihren Läuferbeutel abgeben. Das gemeinsame Warm Up und die familiäre begeisterte Stimmung in der Lækjargata sind einzigartig. Dann fällt der Startschuss, zuerst für den Marathon, die Sponsoren-Läufe, dann für den Halbmarathon und die kürzeren Distanzen. Am Abend ruft die stimmungsvolle „Kulturnacht”: Die Darbietungen der isländischen Kulturgruppen und das Mitternachtsfeuerwerk über der Meeresbucht vor dem Hausberg bilden den krönenden Abschluss des Lauftages.

20.09.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung in Pension im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Es gilt eine große Distanz zurückzulegen, aber unterwegs lockern ein, zwei kurze Stopps und Pausen die lange Fahrt auf. Kurz bevor Sie Ihre Unterkunft in der Skjálfandi-Bucht erreichen, werden Sie den Wasserfall Goðafoss kennenlernen und erfahren warum er dem Namen nach göttlich ist. Übernachtung im Gästehaus am Nordatlantik.

21.09.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Die heutige Wanderung ist beinahe ein Heimspiel, denn nur 5 km vom Gästehaus entfernt, startet bei einer kleinen Farm eine alte Piste über die Hochebene Tunguheiði. Die 16 km lange Strecke führt anfänglich über Heidelandschaft hinauf auf einen Höhenpass von 510 m und weiter über einen kargen Bergrücken. An klaren Tagen wird man dort mit einer wunderschönen Aussicht bis hin zur Halbinsel Melrakkaslétta belohnt. Nach dem Abstieg in die Tiefebene fahren Sie mit dem Bus zurück nach Húsavík und besuchen das großartige Geothermalbad Geosea. Hier, in wohltuend warmen Salzwasser (mit heißem Quellwasser erwärmt), lässt sich der Ausklang des Tages wunderbar genießen. Übernachtung wie Vortag.

22.09.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Sie werden heute das Gebiet rund um den eindrucksvollen Mývatn (deutsch: Mückensee) kennenlernen. Die farbige Landschaft bei den brodelnden Schlammquellen von Námaskarð, wo der Geruch von Schwefel in der Luft liegt, ist wie andere Welt. Im Anschluss begeben Sie sich auf einen Spaziergang über ein recht junges Lavafeld, welches interessante vulkanische Formationen bereithält. Auf dem Weg zurück gen Húsavík machen Sie einen Umweg und besuchen Dettifoss, Europas mächtigsten Wasserfall. Übernachtung wie Vortag.

23.09.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Der nördliche Teil des 2008 gegründeten Vatnajökull-Nationalparks rund um die gewaltige Schlucht Jökulsárgljúfur ist ein wahrhaftiges Landschaftsjuwel. Auf einer knapp 13 km langen Wanderung faszinieren verschiedene geologische Phänomene, die im Zusammenspiel von Vulkanen, Gletschern und gigantisch viel Wasser eine einzigartige und abwechslungsreiche Szenerie geschaffen wurden. Eine fantastische Canyon-Landschaft, eine wüstenartige Tuffebene und die atemberaubende hufeisenförmige Schlucht Ásbyrgi, mit senkrechten bis zu 100 m hohen Felswänden, wissen zu bezaubern. Schwerstarbeit für Ihren Fotoapparat. Übernachtung wie Vortag.

24.09.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Mit dem Kleinbus geht es zurück nach Süden. Eine lange Fahrt steht bevor, aber u.a. ein Stopp bei dem sehr sehenswerten Torfgehöft Glaumbær sorgt für die gewünschte Auflockerung und Bewegung. Ankunft im Gästehaus nahe des Flughafens am frühen Abend. Übernachtung in einem einfachen Hotel.

25.09.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland (in der Regel am frühen Morgen). Wer darüber hinaus noch länger in Island bleiben möchte, dem helfen wir natürlich sehr gern weiter.

26.09.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Vorgesehene Reiseleiter

 

Teilnehmerzahl: min. 8 bis max. 12
  Termine 2021
  19.08.21 — 22.08.21 € 540,- Buchen
  Kurzvariante (wird von uns dieses Jahr nicht angeboten)
  19.08.21 — 27.08.21 € 1650,- Buchen
  Langvariante inkl. Plan B (für den Fall einer Absage der offiziellen Laufveranstaltung)
Nach Stornierung noch zwei freie Plätze (entweder Doppelzimmer für zwei zusammenreisende oder ein Einzelzimmer und ein Platz in einem halben Doppelzimmer weiblich)
  Termine 2022
  18.09.22 — 26.09.22 ab € 1650,- Buchen

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Ähnliche Reiseangebote


Ich berate Sie gern ...

Rico Bittner
  • Rico Bittner
  • ... wohnt und arbeitet derzeit in Island. Trotz der geographischen Entfernung ist er dennoch für Sie zu unseren üblichen Geschäftszeiten erreichbar.
  • Durchwahl: 0351 266 25-26
  • Zentrale: 0351 266 255
  • rico.bittner@schulz-aktiv-reisen.de
English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:

42 km / 21 km / 10 km / 3 km Fun Run

Fakten zum Event

Lauftag
21.08.2021
Startzeit
08:40 Uhr Marathon, Halbmarathon
09:35 Uhr 10 km
12:15 Uhr Fun Run, 3 km
Start
in der Lækjargata im Zentrum von Reykjavík (Menntaskólinn)
Ziel
in der Lækjargata im Zentrum von Reykjavík (Menntaskólinn)
Zeitlimit
7 h, 30 min
Transfers
sind nicht notwendig
Startgebühr
abhängig vom Buchungsdatum (siehe zusätzliche Ausgaben)

Anforderung

  • Für die Teilnahme am Marathon/Halbmarathon wird natürlich Lauferfahrung und sehr gute Fitness vorausgesetzt.
    Die Wanderungen (2 bis 4 Stunden) auf der Anschlussreise erfordern gute Kondition und sollten nicht unterschätzt werden. Durch den z.T. sehr unterschiedlichen Boden (Lava, Wiese, Geröll etc.) ist das Wandern anspruchsvoller als üblich. Knöchel hohe Wanderschuhe werden dringend empfohlen.

Teilnehmerzahl

  • mind. 8 bis max. 12
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Leistungen (Keflavík)

  • Ab/an Flughafen Keflavík
  • Flybus-Tickets (für die Fahrt vom Flughafen Keflavík nach Reykjavík und zurück)
  • 3 Übernachtungen im Gästehaus mit DU/WC auf dem Gang
  • 3x Frühstück
  • Stadtbesichtigung in Reykjavík (ca. 2 h)
  • Marathonregistrierung
  • schulz sportreisen-Reiseleitung (bis Tag 4)
  • Zusatzleistungen bei 9-Tage-Variante:
    - 3 Übernachtungen im Gästehaus im DZ mit Gemeinschafts-DU/WC
    - 2 Übernachtungen in kleinem Landhotel im DZ mit Privatbad
    - 5x Frühstück, 5x Abendessen
    - 4 geführte (Kurz)Wanderungen
    - 1 Tagesexkursion
    - Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (ab Tag 4)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An-/Abreise (Flüge an Berlin, Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg über uns buchbar. Genaue Informationen siehe unter "Hinweise".
  • Bahnticket (2. Klasse): € 75,-
  • Einzelzimmerzuschlag: € 440,- (Langvariante - 8 Nächte) EVTL. NICHT MEHR KOMPLETT VERFÜGBAR FÜR DIE VERLÄNGERUNG!
  • Einzelzimmerzuschlag: € 260,- (Kurzvariante - 3 Nächte)

Zusatzausgaben

  • Startgebühren 2020

    Die offizielle Preise sind in Isländischen Kronen (ISK) ausgeschrieben. Wir haben diese mit dem Kurs 1:130 (Durchschnitt zweites Halbjahr 2019) umgerechnet.

      Marathon € 82,- (10600 ISK)
        Halbmarathon € 50,- (6480 ISK)
          10 km-Lauf € 41,- (5320 ISK)
            Fun Run € 19,- (2360 ISK)

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Fakultative Ausflüge

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Island benötigen Sie als EU-Bürger und Schweizer Staatsbürger bei einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Reisedokumente müssen lediglich über den Zeitraum des Aufenthalts gültig sein. Ein Visum ist nicht erforderlich.

Hinweise

  • Tägliche Direktflüge (ohne Umsteigen) mit IcelandAir sind ab/an Frankfurt und ab/an München verfügbar.
    Weitere Direktflüge sind am Di, Do und So ab/an Hamburg möglich. Sowie Di, Mi, Do, Sa und So ab/an Zürich möglich.
    Preis bei Direktflug: ab € 380,- (inkl. Tax und Ausstellungsgebühr der Airline)

    Weitere Fluggesellschaften und deren Verbindungen bitte anfragen!

    ------------------------------------------------------------------
    Gern vermitteln wir Ihnen auch Unterkünfte für (flugbedingte) Übernachtungen vor und nach der Tour in Reykjavík.

    Preise pro Nacht (inkl. Frühstück) und pro Person:

    ab € 148,- (im Einzelzimmer - Dusche und WC auf Gang)
    ab € 98,- (im Doppelzimmer - Dusche und WC auf Gang)
    ab € 84,- (im Dreibettzimmer - Dusche und WC auf Gang)

    oder

    ab € 218,- (im Einzelzimmer - Dusche und WC privat)
    ab € 118,- (im Doppelzimmer - Dusche und WC privat)
    ab € 96,- (im Dreibettzimmer - Dusche und WC privat)

Link zu dieser Sportreise

www.schulz-sportreisen.de/ISL10

  • Veranstalter: schulz sportreisen
  • Aktualisiert: 12.06.2021
Reiseleiter: XYZ

Zum ersten Mal bereiste unser Mitarbeiter Rico Island im Jahr 2005, damals noch als Skandinavistik-Student, und war derart vom Land begeistert, dass seitdem weitere sechs Aufenthalte/Reisen auf die Insel folgten. So viele am Ende, dass nach dem 10-jährigen Islandjubiläum, welches selbstverständlich auf den Tag genau vor Ort gefeiert wurde, etwas „Neues“ passieren musste. Gesagt, getan... Im Oktober 2015 ging es mit zwei großen Gepäckstücken über den Nordatlantik, wo er insgesamt vier Jahre zuhause war. Seither lebt er im Spagat zwischen Dresden und der schönen Insel, wo er so viel Zeit wie möglich wandernd in der Natur oder sitzend/schwimmend in den schönsten „heiβen Pötten“ des Landes verbringt. Und weil man das so schön auch auf Reisen machen kann, führt er seit 2017 unsere eigenen Islandreisen ("Mein Island im Winter" und "Wildromantische Westfjorde") und als Sportsfreund begleitet er außerdem noch unsere Reykjavík-Marathonreise im August. Mit der neuen Reise „Die Weite des Nordens“ (im Programm seit 2020), welche unser Islandangebot um eine sehr attraktive und besondere Tour bereichert, wurde sein Traum war. Ganzjährig als Reiseleiter und Islandbearbeiter für schulz aktiv reisen tätig zu sein. Und das nach wie vor mit der gleichen Leidenschaft für den Nordinselstaat wie am ersten Tag.

×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
Karte: Reykjavík-Marathon ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum