schulz sportreisen

Italien

25. Rom-Marathon

4 Tage in Italiens quirliger antiker Hauptstadt

  • Die Römer nennen es das Gebiss der Schwiegermutter (das Monument für Viktor Emmanuel II, dem ersten König des neu gegründeten Italiens) - eher eine Hassliebe.

    Die Römer nennen es das Gebiss der Schwiegermutter (das Monument für Viktor Emmanuel II, dem ersten König des neu gegründeten Italiens) - eher eine Hassliebe. 

  •  

  • Circus Maximus - die größte Arena fasste bis zu 385.000 Zuschauer, die die Wagenrennen verfolgten.

    Circus Maximus - die größte Arena fasste bis zu 385.000 Zuschauer, die die Wagenrennen verfolgten. 

  • Hier im Circus Maximus endet der Fun Run über 4 Kilometer.

    Hier im Circus Maximus endet der Fun Run über 4 Kilometer. 

  • Roms Kolosseum - das größte antike Amphitheater der Welt. In direkter Nähe befinden sich Start und Ziel des Marathons.

    Roms Kolosseum - das größte antike Amphitheater der Welt. In direkter Nähe befinden sich Start und Ziel des Marathons. 

  •  

  • Am frühen Samstagmorgen: Sightjogging durch Rom's Antike... (hier vor dem Forum Romanum)

    Am frühen Samstagmorgen: Sightjogging durch Rom's Antike... (hier vor dem Forum Romanum) 

  • In kleinen Gruppen mit max. 6 Läufern geht's durch das dann noch verschlafene Rom.

    In kleinen Gruppen mit max. 6 Läufern geht's durch das dann noch verschlafene Rom. 

  • Unsere Fremdenführerin Ursula, gebürtig aus Berlin stammend, lebt sie schon seit fast 50 Jahren in Italiens Hauptstadt und weiß natürlich eine Unmenge zu erzählen.

    Unsere Fremdenführerin Ursula, gebürtig aus Berlin stammend, lebt sie schon seit fast 50 Jahren in Italiens Hauptstadt und weiß natürlich eine Unmenge zu erzählen. 

  •  

  • Ursulas Welt - die schönsten Plätze Roms mit ihren Brunnen und ganz eigenen Geschichten.

    Ursulas Welt - die schönsten Plätze Roms mit ihren Brunnen und ganz eigenen Geschichten. 

  • Für eine Einkehr in den zahlreichen originellen Cafés bleibt natürlich Zeit.

    Für eine Einkehr in den zahlreichen originellen Cafés bleibt natürlich Zeit. 

  • Das Pantheon, erbaut 125 n. Chr. gilt es als eines der ältesten Betonbauwerke der Welt mit Vorbildcharakter.

    Das Pantheon, erbaut 125 n. Chr. gilt es als eines der ältesten Betonbauwerke der Welt mit Vorbildcharakter. 

  • Die Kuppel symbolisiert den Himmel ...

    Die Kuppel symbolisiert den Himmel ... 

  • Tradition bei schulz-Reisen: ohne Marktbesuch geht nix ...

    Tradition bei schulz-Reisen: ohne Marktbesuch geht nix ... 

  •  

  • Die Spanische Treppe - eigentlich eine französische ...

    Die Spanische Treppe - eigentlich eine französische ... 

  • Unsere Gruppe 2017 - kurz vorm Start vor beeindruckender Kulisse.

    Unsere Gruppe 2017 - kurz vorm Start vor beeindruckender Kulisse. 

  • Mehr als 15.000 Marathonis sind dabei.

    Mehr als 15.000 Marathonis sind dabei. 

  • Ein Großteil der Strecke führt entlang des Tiber ...

    Ein Großteil der Strecke führt entlang des Tiber ... 

  • ... aber auch am Vatikan geht's vorbei.

    ... aber auch am Vatikan geht's vorbei. 

  • So viele geweihte Zuschauer - das gibt's nur in Rom!

    So viele geweihte Zuschauer - das gibt's nur in Rom! 

  • Auch "wiederauferstandene" Originale :-) stellen sich der sportlichen Herausforderung.

    Auch "wiederauferstandene" Originale :-) stellen sich der sportlichen Herausforderung. 

  • Grandioser Ausblick von der Dachterrasse des Hotels Helvetia

    Grandioser Ausblick von der Dachterrasse des Hotels Helvetia 

  • Start und Ziel des Marathons am Kolosseum mit abwechslungsreichem Rundkurs
  • Hotels in direkter und fußläufiger Start-/Zielnähe
  • Startnummern-Erhalt am Ankunftstag im Hotel
  • Stadtspaziergang über die schönsten Plätze der Stadt mit Marktbesuch
  • Morgendliches Sightjogging durch das ruhige antike Rom
  • Gern arrangieren wir Ihre individuelle Verlängerung!

Eine Weltumfrage kürte sie zur „schönsten Marathonstrecke der Welt”. Gewiss lässt sich darüber streiten, doch dürfte der „Maratona di Roma” (auch mit „Mini-Marathon”) auf jeden Fall eine der interessantesten Strecken aufweisen. Siebeneinhalb Stunden lang ist die ansonsten vom dichten Verkehr beherrschte Stadt am Tiber am Marathontag gesperrt. Die Läufer haben für diese Zeit Vorfahrt und frische Luft.

2018 durchschritten über mehr als 15.000 Marathonis die Ziellinie; gut 50.000 Läufer nehmen stets am legendären 5 km-Fun Run teil. Für die Begleitpersonen empfiehlt sich die Teilnahme am Fun Run - ein buntes Spektakel bei bester Laune.

Der Trubel in dieser Millionenmetropole ist schon beherrschend, und das nicht nur an diesem Laufwochenende. Wie wohltuend ist da unser Sightjogging am Samstagmorgen. Wenn Rom noch schläft, sind Sie schon wach und genießen die antike Seite bei einem morgendlichen Lauf (Start gegen 7 Uhr ab Hotel). Mag das frühe Aufstehen eine Überwindung für Sie sein; Sie verpassen zu viel, wenn Sie es nicht tun :-).

Zwei Hotels stehen zur Wahl

Unsere Hotels in Rom bestechen durch ihre zentrale Lage. Fast alle Sehenswürdigkeiten sowie Start- und Zielbereich des Marathons sind fußläufig zu erreichen. Die Dachterrasse des Hotels Pace Helvezia, bietet einen spektakulären Panoramablick über die Stadt, und das Nerva Boutique Hotel, sehr ruhig in einer Gasse direkt neben dem Forum Romanum, ist ein wahres Kleinod.

1. Tag Fr Individuelle Anreise // Begrüßungsessen
2. Tag Sa Sightjogging am frühen Morgen (opt.) // Geführter Stadtspaziergang
3. Tag So Maratona di Roma und Abschluss-Essen
4. Tag Mo Individuelle Heimreise oder Verlängerung
» zum Detailverlauf

Freitag: Anreise nach Rom (gerne buchen wir den Flug für Sie). Mit Ankunft im Hotel (beide Hotels liegen nur wenige Gehminuten von einander entfernt, zentral und unmittelbar zum Start- und Zielbereich am Kolosseum) erhalten Sie von uns Ihre Startnummer, was Ihnen den Aufwand des Besuches der entfernten Marathon-EXPO erspart. Bei einem ersten kurzen Spaziergang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe unserer Hotels kennen: Kolosseum, Forum Romanum, jüdisches Viertel, u.a.. Der Tag klingt bei einem gemeinsamen Abendessen aus. (-/-A)

Samstag: Am frühen Morgen, wenn es noch ruhig und beschaulich in der sonst so quirligen Stadt ist, empfehlen wir Ihnen, an unserem ca. einstündigen Sightjogging (lockere läuferische Sightseeing-Tour auf Teilstrecken des Marathons bis zum Vatikan) teilzunehmen! Nach dem Frühstück starten Sie zu einem gemütlichen Stadtspaziergang (ca. 3 h). Mit dem Trevi-Brunnen, den Spanischen Treppen und dem Pantheon seien dabei nur einige der Höhepunkte genannt, die Sie dabei erwarten. Enden wird die Tour mit dem Besuch des‎ sehr schönen Marktes auf dem Campo 'de Fiori. Der Rest des Tages bietet Zeit für eigene Erkundungen und Vorbereitung auf den Marathon. (F/-/-)

Sonntag: Nach einem zeitigeren Frühstück beginnt das große Spektakel - und Sie sind dabei! Gemeinsam mit mehr als 15.000 Marathonis durchlaufen Sie das weltgrößte zeitgeschichtliche Open-Air-Museum der Welt. Siebeneinhalb Stunden lang ist die ansonsten vom dichten Verkehr beherrschte Stadt am Tiber am Marathontag gesperrt.
Am Abend erwartet Sie unser Abschlussessen, bei dem auch die Auswertung des Lauftages nicht zu kurz kommen wird. (F/-/A)

Montag: Rückreise oder Verlängerung. Es besteht natürlich die Möglichkeit zur individuellen Verlängerung in Rom oder Weiterreise in Italien. Gern unterbreiten wir Ihnen wunschgemäße Angebote.

 

 


 

  • Ab/an Hotel Rom
    (wir arrangieren Ihre Anreise so, dass Sie spätestens 15 Uhr im Hotel eintreffen; bei Selbstorganisation des Fluges bitte diesen Aspekt berücksichtigen)
  • Ausführliche Hinweise zur individuellen Hotelanreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (sinnvoll aufgrund unterschiedlicher Ankunftszeiten der Airlines)
  • 3 Ü inklusive Frühstücksbüfett im 4-Sterne-Hotel (beide Hotels befinden sich unmittelbar am Start-/Ziel-Bereich)
  • Begrüßungsessen und Tourabschlussessen in guten Insider-Restaurants fußläufig zum Hotel
  • Abholung der Startunterlagen durch schulz sportreisen und Aushändigung bei Ankunft im Hotel
  • Geführter Stadtspaziergang am Samstag und Marktbesuch (ca. 3,5 h) mit deutschsprachigem Guide
  • Komplette Laufregistrierung durch schulz sportreisen inkl. Bereitstellung des Arztattest-Formulars und Weiterleitung an den Veranstalter in Rom
  • Deutsche Reiseleitung durch schulz sportreisen
  • 2. Reiseleitung durch schulz sportreisen ab 20 Teilnehmern

Sport ist seit dem 4. Lebensjahr fester Bestandteil ihres Lebens. Früh fühlte sie sich dem Wasser hingezogen, wurde Leistungs- später Synchronschwimmerin; studierte Deutsche Sprache, Mathematik, Sport. Fernweh zog sie nach Kreta (die Insel wurde für viele Jahre ihre regelmäßige zweite Heimat), Malta, Indien, Irland, Arabische Emirate, Schweden, Russland, Georgien, ... . Schon lange, bevor sie zu "schulz" kam, hegte sie touristische Pläne. Ein sehr ausfüllendes berufliches Dasein in der Industrie ließ die Sehnsüchte und Ambitionen doch gute 18 Jahre "ruhen" bis zu einer ersten Winterreise 2007 in Schwedisch Lappland mit schulz aktiv reisen :-). Seit 2011 gehört sie der Geschäftsleitung von schulz aktiv reisen/ schulz sportreisen an, realisiert Lauf- und Skisportreisen in verschiedenen Ländern und läuft jährlich diverse Halbmarathons (Rennsteig, Tromsö, Oberelbe Marathon, Tallinn, Berlin, ....). Sie absolvierte die Vätternrundan sowie mehrfach Skimarathons (König-Ludwig-Lauf, Birkebeiner-Rennet, HalvVasan & TjejVasan im Rahmen der Vasaloppet-Winterwoche, Rennsteig Skimarathon, Lapponia Hiihto, Tartu, Marxa Beret). 2014 wurde der Transalpine Run zum unvergesslichen läuferischen Highlight. 2017 absolvierte sie den Skarverennet (Südnorwegen) und Svalbard Skimarathon auf Spitzbergen; zwei herausragende Ski-Events, die nach Wiederholung rufen. Und 2019 stehen zwei Trailläufe auf dem Plan: der Rennsteiglauf (Marathon) als auch die Chaski Challenge in Peru (gleichzeitig Reiseleitung). Es braucht Ziele...

Vorgesehener Reiseleiter

Ines Schmitt, Team schulz sportreisen
Ines Schmitt, Team schulz sportreisen

Sport ist seit dem 4. Lebensjahr fester Bestandteil ihres Lebens. Früh fühlte sie sich dem Wasser hingezogen, wurde Leistungs- später Synchronschwimmerin; studierte Deutsche Sprache, Mathematik, Sport. Fernweh zog sie nach Kreta (die Insel wurde für viele Jahre ihre regelmäßige zweite Heimat), ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: min. 15 bis max. 40
  Termine 2019
  05.04.19 - 08.04.19 € 540,- Buchen
Übernachtung im Hotel Pace Helvezia, Verlängerungstag/e auf Anfrage buchbar
  05.04.19 - 08.04.19 € 690,- Buchen
Übernachtung im Boutique-Hotel Nerva (in diesem Haus nur begrenzte Kapazität)

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Eckard Krause
English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:
Karte: 25. Rom-Marathon ×

42 km / 5 km (5 km Fun Run ohne Wertung)

Fakten zum Lauf

Lauftag
07.04.2019
Startzeit
08:40 bis 08:51 Uhr in drei Wellen (Marathon)
Start
Kolosseum
Ziel
Kolosseum
Zeitlimit
7:30 h
Transfers
Nicht erforderlich
Startgebühr
€ 67,- bis 11.2.19, € 90,- bis 19.3.19
(ggf. noch Veränderung der Startgebühr)
Anmeldeschluss*
19.03.2019
* Sofern nicht vorher ausgebucht und nach Datum nur noch auf Anfrage.

Anforderung

  • Bitte stellen Sie sich beim Rom Marathon auf flaches Kopfsteinpflaster (auf einigen Streckenabschnitten) ein. Voraussetzung für die Teilnahme am Lauf ist ein ärztliches Attest - das Formular erhalten Sie von uns.

Teilnehmerzahl

  • min. 15 bis max. 40

Leistungen

  • Ab/an Hotel Rom
    (wir arrangieren Ihre Anreise so, dass Sie spätestens 15 Uhr im Hotel eintreffen; bei Selbstorganisation des Fluges bitte diesen Aspekt berücksichtigen)
  • Ausführliche Hinweise zur individuellen Hotelanreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (sinnvoll aufgrund unterschiedlicher Ankunftszeiten der Airlines)
  • 3 Ü inklusive Frühstücksbüfett im 4-Sterne-Hotel (beide Hotels befinden sich unmittelbar am Start-/Ziel-Bereich)
  • Begrüßungsessen und Tourabschlussessen in guten Insider-Restaurants fußläufig zum Hotel
  • Abholung der Startunterlagen durch schulz sportreisen und Aushändigung bei Ankunft im Hotel
  • Geführter Stadtspaziergang am Samstag und Marktbesuch (ca. 3,5 h) mit deutschsprachigem Guide
  • Komplette Laufregistrierung durch schulz sportreisen inkl. Bereitstellung des Arztattest-Formulars und Weiterleitung an den Veranstalter in Rom
  • Deutsche Reiseleitung durch schulz sportreisen
  • 2. Reiseleitung durch schulz sportreisen ab 20 Teilnehmern

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug nach Rom und zurück ab € 190,- inkl. Tax (bei frühzeitiger Buchung) über uns buchbar
  • Shuttle-Service Airport-Hotel-Airport: ab € 10,-/Fahrt
  • Zusatzübernachtung inkl. Frühstück: € 99,- pro Person im Hotel Helvetia; € 140,- im Hotel Nerva
  • EZ-Zuschlag: € 35,-/Nacht im Hotel Helvetia, € 40,-/Nacht im Hotel Nerva
  • Gerne organisieren wir Ihnen vorab Eintrittskarten für den Vatikan, den Petersdom und die Sixtinische Kapelle, die Ihnen lange Warteschlangen ersparen - bitte fragen Sie uns!
  • Samstagmorgen (7 Uhr ab Hotel): Sightjogging durch das antike Rom mit deutsch- oder englischsprachigem Laufguide (1 Stunde): € 20,-

Zusatzausgaben

  • Startgebühr Marathon*: € 67,- bis 11.2.19, € 90,- bis 20.3.19 (ggf. noch Veränderung der Startgebühr)
Zum Zeitpunkt der Anmeldung muss auch das ausgefüllte Arztattest vorliegen. Wir schicken Ihnen das Formular dafür zu.
  • Wenn Sie nicht Mitglied eines Leichtathletikverbandes sind, der der IAAF angehört, muss für die Marathon-Registrierung zusätzlich eine Runcard für € 14,- erworben werden.
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Individuelle Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Einzeltickets Bus/Metro € 1,50)
  • WICHTIGE INFORMATIONEN SONDERABGABE
      Seit dem 01. September 2014 gelten folgende Abgaben für Sie als Besucher:
    • € 4,- pro Nacht, wenn Sie in 1-, 2- und 3-Sterne-Hotels übernachten;
    • € 6,- für Übernachtungen in 4- bzw. 5-Sterne-Hotels.
    Mit der Abgabe will die Stadt Rom eine bessere Qualität der touristischen Dienstleistungen gewährleisten. Die Abgaben sind direkt vor Ort zu entrichten.
  • Einreisebestimmungen

    Als EU-Bürger oder Schweizer Staatsbürger benötigen Sie für die Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis bzw. eine gültige Identitätskarte oder auch einen gültigen Reisepass; es ist kein Visum erforderlich.

    Hinweise

    Eine Kombination dieses sportlichen Städtetrips mit unseren Aktivreisen in Italien sind möglich: schulz aktiv - Reiseangebote in Italien.

    Fragen Sie gern bei uns an.

    Link zu dieser Sportreise

    www.schulz-sportreisen.de/ITA20

    • Veranstalter: schulz sportreisen
    • Aktualisiert: 16.10.2018

    schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   ARB   Impressum