schulz sportreisen

Italien

Rom Marathon

5 Tage zum 30. Rom Marathon durch die "Ewige Stadt" im Heiligen Jahr 2025

  • Wir erkunden Italiens schöne Hauptstadt. (Bild: März 2024)

    Wir erkunden Italiens schöne Hauptstadt. (Bild: März 2024) 

  • Beim Sightjogging am Samstagmorgen geht es auf Wunsch bis zum Vatikan...(März 2024)

    Beim Sightjogging am Samstagmorgen geht es auf Wunsch bis zum Vatikan...(März 2024) 

  • ... uns laufen durch die Gassen Roms, wenn noch alles ruht.

    ... uns laufen durch die Gassen Roms, wenn noch alles ruht. 

  • Nahezu menschenleer passieren Sie am frühen Morgen die Hotspots der Stadt

    Nahezu menschenleer passieren Sie am frühen Morgen die Hotspots der Stadt 

  • Der Rom-Marathon gilt als eine der schönsten Marathonstrecken weltweit

    Der Rom-Marathon gilt als eine der schönsten Marathonstrecken weltweit 

  • Hoch motiviert geht es zur Startlinie (März 2023)

    Hoch motiviert geht es zur Startlinie (März 2023) 

  • Kurz vor dem Start - auch Reiseleiter Stefan ließ sich das Event nicht nehmen.

    Kurz vor dem Start - auch Reiseleiter Stefan ließ sich das Event nicht nehmen. 

  • Hochzeitstorte, Schreibmaschine oder Gebiss der Schwiegermutter, das Nationaldenkmal Vittorio Emanule II. hat viele Spitznamen

    Hochzeitstorte, Schreibmaschine oder Gebiss der Schwiegermutter, das Nationaldenkmal Vittorio Emanule II. hat viele Spitznamen 

  • Einer meiner Lieblingsplätze, die schöne Piazza Navona, ist auch Teil der Marathonstrecke

    Einer meiner Lieblingsplätze, die schöne Piazza Navona, ist auch Teil der Marathonstrecke 

  • Geschafft - Adrenalin pur

    Geschafft - Adrenalin pur 

  • Die Dach-Terrasse unseres zentralen Hotels Helvezia...

    Die Dach-Terrasse unseres zentralen Hotels Helvezia... 

  • Hier bleibt nach dem Lauf noch Zeit für eine kurze Auswertung dieses unvergesslichen Events.

    Hier bleibt nach dem Lauf noch Zeit für eine kurze Auswertung dieses unvergesslichen Events. 

  • Im Forum Romanum bekommt man ein Bild vom antiken Rom.

    Im Forum Romanum bekommt man ein Bild vom antiken Rom. 

  • Die Spanische Treppe, die eigentlich eine französische ist

    Die Spanische Treppe, die eigentlich eine französische ist 

  • Der wohl prächtigste Brunnen Roms, die Fontana di Trevi

    Der wohl prächtigste Brunnen Roms, die Fontana di Trevi 

Weitere Bilder finden Sie im Reiseverlauf

  • Hotel in fußläufiger Umgebung des Start-/Zielbereichs
  • Gemeinsamer kulinarischer Reiseauftakt und Abschlussessen in Insider-Lokalitäten
  • Morgenlauf durch das ruhige, antike Rom und Stadtspaziergang mit einer "echten" Römerin
  • Besichtigungen am Montag (optional): Petersdom, Sixtinische Kapelle, Vatikanische Museen

30. Rom Marathon im Heiligen Jahr 2025

Die ersten 8 Anmeldungen haben uns bereits erreicht. Reise gesichert! Vielen Dank!

Ein Kurztrip der besonderen Art

Der Rom-Marathon gehört zweifellos auf jede Läuferliste! Gekürt als „schönste Marathonstrecke der Welt“, führt sie entlang bezaubernder Plätze, durch unterschiedlichste Zeitepochen und die Antike begleitet einen auf Schritt und Tritt. Wo sonst Fiats und Vespas für Verkehrschaos sorgen, bleiben die Straßen während des Lauftages gesperrt und Laufsohlen pflastern die Wege. Beste Voraussetzungen für eine sportlich-romantische Kurzreise.

Highlights und versteckte Ecken Roms erkunden

Unser Hotel punktet durch seine zentrale Lage im historischen Altstadtkern nur einen Steinwurf vom Forum Romanum und dem Start- und Zielbereich entfernt. Von hier aus lässt sich die "Ewige Stadt" zu Fuß entdecken. Am Freitag führt uns eine wahrhafte Römerin mit viel Charme und grandioser Ortskenntnis durch ihre Lieblingsgassen.

Mit allen Frühaufstehern brechen wir am Samstagmorgen zu unserem „Sightjogging“, einer lockeren einstündigen Laufeinheit auf und erkunden dabei versteckte Ecken Roms.

Am Montagvormittag haben Sie optional die Möglichkeit, die Sixtinische Kapelle, die Vatikanischen Museen und das zu Hause von Papst Franziskus, den Petersdom, zu besichtigen.

Auf 42,195 km durch alle Epochen der Geschichte

Am Sonntag wartet der Höhepunkt der Reise auf Sie. Wie zu Zeiten der Gladiatoren strömen Athleten und Zuschauer zum Kolosseum, wo sich der Start- und Zielbereich befindet. Mit dem Startschuss beginnt die schnellste Stadtführung im größten Freilichtmuseum der Welt. Auf jedem Schritt der 42,195 km spüren Sie die zweitausend Jahre alte Geschichte. Ein einmaliges, unvergessliches Erlebnis, welches mit einem genussvollen Abschlussessen gekrönt wird! Begleitpersonen können u.a. am Sonntag parallel am 5 km Fun-Run teilnehmen, welcher Spektakel, viel Spaß und einen tollen Zieleinlauf im Circus Maximus bietet.

|

Ankunft in Ihrem Hotel: Bei einem ersten, kurzen Spaziergang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe unserer Hotels kennen: Kolosseum, Forum Romanum, Circus Maximus, um nur einige zu nennen. Der Tag klingt bei einem gemeinsamen Abendessen aus. Gern vermitteln wir Ihnen eine passende Flugverbindung für Ihre An- und Abreise. Sollten Sie Ihre Anreise in Eigenregie planen, so beachten Sie bitte, dass Sie bis spätestens 16 Uhr im Hotel eintreffen sollten, um uneingeschränkt am Programm teilzunehmen.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück starten Sie mit unserer Romkennerin Lydia zu einem gemütlichen Stadtspaziergang (ca. 2,5 h). Mit dem Trevi-Brunnen, der Spanischen Treppe und dem Pantheon sind nur einige Höhepunkte genannt, die Sie dabei erwarten. Am Nachmittag holen Sie gemeinsam die Startnummern ab und der Rest des Tages bietet Zeit für eigene Erkundungen auf der Messe.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer.

Am frühen Morgen, wenn es noch ruhig und beschaulich in der sonst so quirligen Stadt ist, empfehlen wir Ihnen, an unserem ca. einstündigen Sightjogging (lockere, läuferische Sightseeing-Tour) teilzunehmen. Nach einem wohlverdienten und gemütlichen Frühstück bietet sich ein Besuch des‎ schönen Marktes auf dem Campo 'de Fiori an. Am Nachmittag bleibt Zeit für eigene Erkundungen und Vorbereitung auf den Marathon.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem zeitigen Frühstück beginnt das große Spektakel! Gemeinsam mit mehr als 15.000 Marathonis durchlaufen Sie das weltgrößte, zeitgeschichtliche Open-Air-Museum der Welt. Acht Stunden lang wird die sonst sehr verkehrsreiche Stadt am Marathontag gesperrt sein. Am Abend erwartet Sie unser Abschlussessen, bei dem auch die Auswertung des Lauftages nicht zu kurz kommen wird.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Rückreise oder Verlängerung. Es besteht natürlich die Möglichkeit zur individuellen Verlängerung in Rom oder Weiterreise in Italien. Gern unterbreiten wir Ihnen wunschgemäße Angebote. Erkunden Sie am Vormittag (bis max. 14 Uhr) die Heimat von Papst Franziskus und besichtigen Sie mit uns die vatikanischen Museen, die sixtinische Kapelle und den Petersdom (optional).

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Ankunft in Ihrem Hotel: Bei einem ersten, kurzen Spaziergang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe unserer Hotels kennen: Kolosseum, Forum Romanum, Circus Maximus, um nur einige zu nennen. Der Tag klingt bei einem gemeinsamen Abendessen aus. Gern vermitteln wir Ihnen eine passende Flugverbindung für Ihre An- und Abreise. Sollten Sie Ihre Anreise in Eigenregie planen, so beachten Sie bitte, dass Sie bis spätestens 16 Uhr im Hotel eintreffen sollten, um uneingeschränkt am Programm teilzunehmen.

13.03.2025. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück starten Sie mit unserer Romkennerin Lydia zu einem gemütlichen Stadtspaziergang (ca. 2,5 h). Mit dem Trevi-Brunnen, der Spanischen Treppe und dem Pantheon sind nur einige Höhepunkte genannt, die Sie dabei erwarten. Am Nachmittag holen Sie gemeinsam die Startnummern ab und der Rest des Tages bietet Zeit für eigene Erkundungen auf der Messe.

14.03.2025. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer.

Am frühen Morgen, wenn es noch ruhig und beschaulich in der sonst so quirligen Stadt ist, empfehlen wir Ihnen, an unserem ca. einstündigen Sightjogging (lockere, läuferische Sightseeing-Tour) teilzunehmen. Nach einem wohlverdienten und gemütlichen Frühstück bietet sich ein Besuch des‎ schönen Marktes auf dem Campo 'de Fiori an. Am Nachmittag bleibt Zeit für eigene Erkundungen und Vorbereitung auf den Marathon.

15.03.2025. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem zeitigen Frühstück beginnt das große Spektakel! Gemeinsam mit mehr als 15.000 Marathonis durchlaufen Sie das weltgrößte, zeitgeschichtliche Open-Air-Museum der Welt. Acht Stunden lang wird die sonst sehr verkehrsreiche Stadt am Marathontag gesperrt sein. Am Abend erwartet Sie unser Abschlussessen, bei dem auch die Auswertung des Lauftages nicht zu kurz kommen wird.

16.03.2025. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Rückreise oder Verlängerung. Es besteht natürlich die Möglichkeit zur individuellen Verlängerung in Rom oder Weiterreise in Italien. Gern unterbreiten wir Ihnen wunschgemäße Angebote. Erkunden Sie am Vormittag (bis max. 14 Uhr) die Heimat von Papst Franziskus und besichtigen Sie mit uns die vatikanischen Museen, die sixtinische Kapelle und den Petersdom (optional).

17.03.2025. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Vorgesehene Reiseleiter

 

Teilnehmerzahl: mind. 10 bis max. 22
  Termine 2025
  13.03.25 — 17.03.25 € 850,- Buchen
  2025 großer Jubiläumslauf - 30. Rom Marathon (im Heiligen Jahr).
Mindestteilnehmerzahl erreicht! Reise findet 2025 wieder statt.

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Mit nächster Buchung gesichert
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Ähnliche Reiseangebote


Persönliche Beratung durch ...

Stefan Utke

Kundenfeedback

Rom Marathon, mit unserem Guide Stefan und unser Römerin Lydia die uns super geführt und Rom erklärt haben, haben wir in der kurzen Zeit viel gesehen. Das Hotel in Zentraler Lage und vom Start/Zielbereich nur wenige Minuten entfernt, das macht’s nach dem Marathon erträglich. Die gemeinsamen Abendessen und der Besuch im Vatikan rundeten das ganze ab. Hier laufe ich mit Schulz gern noch mal. Vielen Dank an alle.

Uwe Kupke (März 2023)

English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:

42 km / 5 km Fun Run

Fakten zum Event

Lauftag
16.03.2025
Startzeit
08:30
Start
Kolosseum
Ziel
Kolosseum
Zeitlimit
6:30 h
Transfers
Nicht erforderlich
Startgebühr
Marathon € 106,-
FunRun 5km: € 15,-
Anmeldeschluss*
10.12.2024
* Sofern nicht vorher ausgebucht und nach Datum nur noch auf Anfrage.

Anforderung

  • Bitte stellen Sie sich beim Rom Marathon auf flaches Kopfsteinpflaster ein. Voraussetzung für die Teilnahme am Lauf mit offizieller Wertung ist ein ärztliches Attest - das Formular erhalten Sie von uns und muss bei der Registrierung vorliegen. Die Teilnahme am Lauf ist auch ohne Wertung möglich - Attest und Runcard sind dann nicht notwendig.

Teilnehmerzahl

  • mind. 10 bis max. 22
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Leistungen (ab/an Hotel Rom)

  • Ausführliche Hinweise zum individuellen Airport-Transfer
    (Ankunft im Hotel bis 15 Uhr)
  • 4 Übernachtungen im 4* Hotel im Doppelzimmer mit DU/WC
    Unser Hotel befindet sich in der City von Rom und somit Nahe des Start-/Zielbereiches bzw. Forum Romanum
  • 4x Frühstück
  • Begrüßungs- und Tourabschlussessen (exkl. Getränke)
  • Geführter deutschsprachiger Stadtspaziergang am Freitag (2,5 h) und Marktbesuch mit einer Römerin
  • Samstagmorgen: geführtes Sightjogging durch das stille antike Rom
  • Anfallende Fahrten lt Rahmenprogramm mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Startnummern-Registrierung durch schulz sportreisen inkl. Bereitstellung des Arztattest-Formulars

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug nach Rom und zurück über uns buchbar
  • EZ-Zuschlag:
    € 40,-/Nacht
  • Zusatzübernachtung inkl. Frühstück:
    € 98,- p. P.
  • Besuch des Vatikans (Montagvormittag bis 14 Uhr): € 95,-

Zusatzausgaben

  • Startgebühr: € 106,-
  • Bus-Shuttle: Flughafen (FCO) - Hauptbahnhof Termini - Flughafen (FCO): € 15,-
    Per Zug aus unserer Sicht angenehmer: € 28,- (Flughafen - Hauptbahnhof - Flughafen)
  • Wenn Sie nicht Mitglied eines Leichtathletikverbandes sind, der der IAAF angehört, muss für die Marathon-Registrierung zusätzlich eine Runcard für € 15,- erworben werden.
  • City-Tax
    € 6,- pro Nacht
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Für die Marathon-Anmeldung benötigen Sie ein ausgefülltes Ärztliches Attest (Vordruck erhalten Sie von uns) welches je nach Arzt etwas kosten kann.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger einen aktuellen Personalausweis bzw. Identitätskarte oder Reisepass.

Hinweise

An/Abreise

Am Anreisetag sollten Flüge mit Ankunft in Rom möglichst bis max. 16:00 gebucht werden, um am Abendprogramm teilnehmen zu können. Beim Rückflug berücksichtigen Sie (sofern gebucht), dass die Vatikanbesichtigung bis ca 14:00 geplant ist. Ein Rückflug ist dann nicht vor 17:00 zu empfehlen!

Link zu dieser Sportreise

www.schulz-sportreisen.de/ITA20

Persönliche Beratung durch ...

Stefan Utke

Ähnliche Reiseangebote


  • Veranstalter: schulz sportreisen
  • Aktualisiert: 28.06.2024
Reiseleiter: XYZ

Ob zu Fuß, per Fahrrad, mit Schneeschuhen, mit Ski oder Snowboard – Sport ist Teil seines Lebens. Seinen Traum, mit dem Fahrrad auf Weltreise zu gehen, verwirklichte er sich und radelte somit um die halbe Welt; bereiste allein dabei 15 Länder auf 3 Kontinenten. Auf seinen Reisen steht für ihn immer der Kontakt zu fremden Menschen und Kulturen im Vordergrund. Jährlich nimmt Stefan an zahlreichen Marathon-, Trail- und Berg-Läufen sowie Skimarathons teil. In seiner Jugend arbeitete er unter anderem als Ski- und Snowboard-Lehrer, lebte später in Australien, Neuseeland, Russland und Österreich bis es ihn am Ende doch wieder in seine geliebte Heimatstadt Dresden zurück zog. Seit Anfang 2015 betreut er als Produktmanager einen Teil unserer Skilanglauf- und Marathonreisen, wobei er stets auch aktiv an den Events teilnimmt. In Nepal führt Stefan gemeinsam mit Gelu Sherpa den Annapurna Circuit Trailrun durch den Himalaya. In Schweden leitet er gemeinsam mit Tino unsere Reise zur 300 km Vätternrundan, wobei er es sich nie nehmen lässt, selbst an dem Radrennen teilzunehmen. Ferner führt und begleitet er so oft wie möglich unsere Lauf- und Skireisen wie zum Beispiel zum Two Oceans Marathon, Gatineau Loppet, Rennsteiglauf, Great Ethiopian Run, Finlandia Hiitho, White Nights Marathon u.v.m..

×
×
×
×
×
×
Karte: Rom Marathon ×


schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum