ℹ  Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz sportreisen

Polen

Skimarathon Bieg Piastow 2022

3 Tage zum Piastenlauf, dem Worldloppet im polnischen Isergebirge

  • Start- und Ziel des Bieg Piastow liegen auf einer Höhe von 880 m oberhalb des bekannten polnischen Wintersportortes Szklarska Poreba

    Start- und Ziel des Bieg Piastow liegen auf einer Höhe von 880 m oberhalb des bekannten polnischen Wintersportortes Szklarska Poreba 

  • Der klassische Lauf über die 50 Kilometer Distanz (immer Samstags) ist die beliebteste Variante des Piastenlaufes. Am Sonntag kommen die Skater auf Ihre Kosten

    Der klassische Lauf über die 50 Kilometer Distanz (immer Samstags) ist die beliebteste Variante des Piastenlaufes. Am Sonntag kommen die Skater auf Ihre Kosten 

  • Der perfekt vorbereitete Startgarten

    Der perfekt vorbereitete Startgarten 

  • Nicht alltäglich im "Worldloppetzirkus" die Verpflegung wird von Grenzsoldaten gereicht

    Nicht alltäglich im "Worldloppetzirkus" die Verpflegung wird von Grenzsoldaten gereicht 

  • Polnische Grenzer im nicht alltäglichen Aufzug

    Polnische Grenzer im nicht alltäglichen Aufzug 

  • Verpflegungsstopp in Orle

    Verpflegungsstopp in Orle 

  • Von der Laufstrecke bieten sich schöne Blicke auf den Riesengebirgskamm mit Reifträgerbaude

    Von der Laufstrecke bieten sich schöne Blicke auf den Riesengebirgskamm mit Reifträgerbaude 

  • Die wohlverdiente Medaille wartet schon

    Die wohlverdiente Medaille wartet schon 

  • Empfehlung für den Sonntag: Wunderbare Weitblicke vom Kamm des Krkonose (Riesengebirges)

    Empfehlung für den Sonntag: Wunderbare Weitblicke vom Kamm des Krkonose (Riesengebirges) 

  • Die Wosseckerbaude - lohnenswertes Ziel für den Sonntag

    Die Wosseckerbaude - lohnenswertes Ziel für den Sonntag 

Weitere Bilder finden Sie im Reiseverlauf

  • Worldloppetlauf im polnischen Isergebirge
  • Top Streckenführung und Organisation
  • Unterkunft nur wenige Kilometer vom Start/Ziel entfernt in Harrachov
  • Komplette Organisation der Startfomalitäten
  • Teilnahme an zwei Läufen möglich: 50 km CT am Samstag, 25 km FT am Sonntag

Absage unserer Bieg Piastow Reise 2021

Leider war aufgrund der Reisebeschränkungen in diesem Jahr keine sinnvolle Reisedurchführung unserer Bieg Piastow Reise leider möglich.

Wir mussten die Reise 2021 somit schweren Herzens absagen und richten den Blick bereits auf 2022, wo wir mit neuem Schwung ganz sicher wieder an der Startlinie in Jakuszyce stehen werden.

Die 7 Tage-Inzidenz in Polen ist stark rückläufig (derzeit 8). Für die Einreise nach Polen wird aktuell folgendes vorausgesetzt:

- ein negatives COVID-19-Testergebnis (PCR oder Antigen, nicht älter als 48 h) ODER
- eine erfolgte vollständige Impfung gegen COVID-19 mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff

Auch Personen, die innerhalb der letzten sechs Monate nachweisbar eine COVID-19-Erkrankung durchlaufen haben, reisen ohne Beschränkungen ein.

Seit dem 30.05.21 ist Polen vom RKI nicht mehr als "Risikogebiet" eingestuft, womit bei Rückreise nach Deutschland Quarantäne und Test (Rückreise auf dem Landweg) entfallen (Stand 15.06.2021)

Alle aktuellen Informationen zu Reisen in Risikogebiete und zur Rückkehr nach Deutschland finden Sie gut zusammengefasst hier: www.schulz-aktiv-reisen.de/hinweis

Polen - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://strazgraniczna.pl/pl/k-wjazd-do-polski-kwara/8952,Koronawirus-wjazd-do-Polski.html. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen.


Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
Erleichterungen für geimpfte oder genesene Reisende:
Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können sich von der Test- oder Quarantänepflicht befreien. Geimpfte Personen müssen die vollständige Impfdosis von einem in der EU zugelassenen Impfstoff erhalten haben. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer zuständigen Auslandsvertretung über die einzuhaltenden Fristen und die Anerkennung von Impfzertifikaten. Genesene Personen müssen in den letzten 6 Monaten vor Einreise eine Isolierung oder einen Krankenhausaufenthalt wegen einer COVID-Erkrankung durchlaufen haben. Auch hier sollten Reisende bei ihrer zuständigen Auslandsvertretung erfragen, wie genau ein Nachweis diesbezüglich auszusehen hat.
Quarantänemaßnahmen:
Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 10 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres. Die Quarantänepflicht gilt grundsätzlich bei Einreisen über eine EU-Außengrenze. Die Quarantänedauer kann jedoch verkürzt werden, wenn Reisende sich innerhalb von 48 Stunden nach Einreise vor Ort einem COVID-Test unterziehen und ein negatives Ergebnis erhalten. Bei Einreise aus anderen EU-Ländern gilt die Quarantänepflicht nur dann, wenn kein negatives Testergebnis zur Einreise vorgewiesen wird (siehe unten).
Wichtig bei der Einreise:
Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Die Testpflicht gilt für alle Reisenden aus anderen EU-Ländern. Der Test muss ein PCR- oder Antigentest sein, der bei Ankunft nicht älter als 48 Stunden sein darf. Reisende, die kein negatives Testergebnis vorweisen können, müssen mit 10-tägiger Quarantäne oder Einreiseverweigerung rechnen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
Transit:
Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Für weitere Informationen erkundigen Sie sich bitte vorab bei Ihrer Fluggesellschaft.
Wichtig am Zielort:
Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Das Land ist in grüne, gelbe und rote Zonen je nach Anzahl der Erkrankungen eingeteilt, in denen unterschiedliche Einschränkungen gelten. Informationen über die genauen Richtlinien und betroffenen Zonen finden Sie auf der Seite der polnischen Regierung: https://www.gov.pl/web/koronawirus/nowe-zasady-bezpieczenstwa-dla-19-powiatow.
  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
  • Restaurants/Cafés: geöffnet
  • Bars: geschlossen
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet
  • Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
  • Strände: geöffnet mit Beschränkungen
  • Gotteshäuser: geöffnet mit Beschränkungen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Taxis: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • Versammlungsverbot: ja, ab 5 Personen
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: ProteGO Safe



Datenstand vom: 19.06.2021 01:18 für Kunden von: schulz aktiv reisen e.K., Bautzner Str. 39, 01099 Dresden

Der 2022 zum 46. Mal stattfindende und immer beliebter werdende Lauf der Worldloppet-Serie findet auf einer großen Schleife im waldreichen polnischen Isergebirge oberhalb von Szklarska Poreba (Schreiberhau) mit Start/ Ziel in Jakuszyce statt. Das Riesengebirge ist praktisch nur einen Schneeballwurf entfernt. Jakuszyce befindet sich auf der Przełęcz Szklarska und verbindet im Osten das Riesengebirge mit dem Isergebirge im Westen. Der erste Schnee liegt hier schon früh und bleibt oft auch lange bis in den Frühling liegen.

Die Strecke

Samstags stehen die 50 km (Hauptlauf), Sonntags die 25 km Klassisch auf dem Programm. Auf der sehr abwechslungsreichen Strecke sollten Sie sich einige Blicke über die weiten, tief verschneiten Höhen nicht entgehen lassen. Der „Piastenlauf“ ist bekannt für tolle Ausblicke, unter anderem auf den Isergebirgskamm mit seinem höchsten Berg Tafelfichte. Aus der Ferne grüßen Reifträger und Schneegrubenbaude (Riesengebirge), bei aller sportlichen Herausforderung in jedem Fall auch ein eindrucksvolles Naturerlebnis. In den letzten Jahren konzentrierten sich die Teilnehmer vor allem auf den am Samstag stattfindenen 50 km Klassisch-Lauf.

Quartier im Wintersportort Harrachov

Unsere Unterkunft beziehen wir - unweit der polnischen Grenze entfernt - im tschechischen Weltcuport Harrachov. Von hier aus sind es nur wenige Autominuten bis zum Startgelände in der Skiarena Jakuszyce. Harrachov liegt 686 m ü. M. und gehört mit seiner Lage zu den berühmtesten Wintersportorten des westlichen Riesengebirges, hoch über dem Ort trohnt das Skisprungschanzenareal auf dem Teufelsberg. Wer den Sonntag nach dem Lauf gemütlich ausklingen lassen möchte, dem sei eine Wanderung zur Wosseckerbaude empfohlen.

Jakuszyce (Jakobsthal)

Der Start- und Zielort des Bieg Piastow liegt auf einer Höhe von 880 m oberhalb des bekannten polnischen Wintersportortes Szklarska Poreba (Schreiberhau) bzw. des tschechischen Harrachov (Harrachsdorf). Der Bieg Piastow selbst wird immer wieder aufgrund seiner attraktiven Streckenführung gelobt. Der Kurs ist durchaus anspruchsvoll, wird von stetigem Auf und Ab geprägt und es sind ca. 900 Höhenmeter zu bewältigen.

|

Individuelle Anreise nach Harrachov im westlichen Riesengebirge. In Szklarska Poreba, Startnummernausgabe, Möglichkeit zum Mittagessen. Fahrt in das Start-Zielgebiet des Laufes: Möglichkeiten zum Skitesten. Weiterfahrt zum Hotel in Harrachov und Bezug der Zimmer (je nach "Freigabe" der Zimmer ab ca. 13/14 Uhr). Abendessen-Möglichkeit im Hotel.

1. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Frühstück im Hotel, Start zum Bieg Piastow über 50 km klassisch 9 Uhr. Sauna Möglichkeit im Hotel. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Frühstück im Hotel. Start zum Bieg Piastow über 25 km klassisch 10 Uhr - oder alternative Skiwanderung im Riesengebirge auf geloipter Spur bis zur Wossecker Baude mit genialer Abfahrt bis Harrachov.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Individuelle Anreise nach Harrachov im westlichen Riesengebirge. In Szklarska Poreba, Startnummernausgabe, Möglichkeit zum Mittagessen. Fahrt in das Start-Zielgebiet des Laufes: Möglichkeiten zum Skitesten. Weiterfahrt zum Hotel in Harrachov und Bezug der Zimmer (je nach "Freigabe" der Zimmer ab ca. 13/14 Uhr). Abendessen-Möglichkeit im Hotel.

04.03.2022. Tag: Mahlzeiten: keine. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Frühstück im Hotel, Start zum Bieg Piastow über 50 km klassisch 9 Uhr. Sauna Möglichkeit im Hotel. Übernachtung im Hotel.

05.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Frühstück im Hotel. Start zum Bieg Piastow über 25 km klassisch 10 Uhr - oder alternative Skiwanderung im Riesengebirge auf geloipter Spur bis zur Wossecker Baude mit genialer Abfahrt bis Harrachov.

06.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

 

Teilnehmerzahl: min. 2 bis max. 20
  Termine 2022
  04.03.22 — 06.03.22 € 160,- Buchen
  Preis pro Person im Doppelzimmer mit Eigenanreise nach Harrachov.

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Ähnliche Reiseangebote


Ich berate Sie gern ...

Tino Lietsch
English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:

50 km / 25 km CT

Erdgebundene Anreise

Fakten zum Event

Lauftag
50 km CT: 05.03.2022
25 km CT: 06.03.2022
Startzeit
50 km 9 Uhr
25 km CT 10 Uhr
Start
Jakuszyce
Ziel
Jakuszyce
Zeitlimit
7,5 h
Transfers
Von uns organisiert
Startgebühr
€ 60,-
Anmeldeschluss*
30.01.22
* Sofern nicht vorher ausgebucht und nach Datum nur noch auf Anfrage.

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 20
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Leistungen

  • Ab/an Harrachov
  • 2 Ü im Hotel im DZ mit DU/WC, Kurtaxe
  • 2 x Frühstück
  • Komplette Organisation der Startformalitäten
  • schulz sportreisen-Reiseleitung (ab 10 Personen)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag € 35,- / Nacht

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Polen ist für EU-Bürger mit gültigem Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich. Schweizer Staatsangehötige benötigen eine gültige Schweizer Identitätskarte (oder Schweizerpass).

Link zu dieser Sportreise

www.schulz-sportreisen.de/POL80

  • Veranstalter: schulz sportreisen
  • Aktualisiert: 14.06.2021
×
×
×
Karte: Skimarathon Bieg Piastow 2022 ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum