Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz sportreisen

Spanien

Barcelona-Marathon

4 Tage Barcelona mit allen Sinnen

  • Barcelona & Laufen - eine wunderbare Symbiose. Willkommen zum Barcelona Marathon!!!

    Barcelona & Laufen - eine wunderbare Symbiose. Willkommen zum Barcelona Marathon!!! 

  • Früh am Morgen, wenn sich der Startplatz allmählich füllt...

    Früh am Morgen, wenn sich der Startplatz allmählich füllt... 

  • 08:30 Uhr fällt der Startschuss. Start und Ziel ist die Placa Espanya

    08:30 Uhr fällt der Startschuss. Start und Ziel ist die Placa Espanya 

  • Gaudi's Hinterlassenschaften sind eine Wucht - ein architektonischer  Andersdenker besonderer Coleur

    Gaudi's Hinterlassenschaften sind eine Wucht - ein architektonischer Andersdenker besonderer Coleur 

  • Reiseleiter und Sportskanone Stefan wird Sie auf der Reise begleiten...

    Reiseleiter und Sportskanone Stefan wird Sie auf der Reise begleiten... 

  • und zum morgendlichen Frühstückslauf animieren.

    und zum morgendlichen Frühstückslauf animieren. 

  • Unweit des Zentrums befinden sich die schönen Strände und die palmengesäumte Uferpromenade.

    Unweit des Zentrums befinden sich die schönen Strände und die palmengesäumte Uferpromenade. 

  • La Boqueria - einer der schönsten überdachten Märkte der Stadt. Unser Ziel am ersten Abend und ein absolutes MUSS.

    La Boqueria - einer der schönsten überdachten Märkte der Stadt. Unser Ziel am ersten Abend und ein absolutes MUSS. 

  • Gaumenfreuden ohne Ende - ob Schinken, Käse, Nüsse o.v.m.. Es lohnt auf jeden Fall, ein wenig Geschmack mit nach Hause zu nehmen.

    Gaumenfreuden ohne Ende - ob Schinken, Käse, Nüsse o.v.m.. Es lohnt auf jeden Fall, ein wenig Geschmack mit nach Hause zu nehmen. 

  • Unsere Marathongruppe aus 2019

    Unsere Marathongruppe aus 2019 

  • Charmantes, ruhig gelegenes Hotel direkt an der Laufstrecke im Altstadtviertel Born
  • Gemeinsamer Expo-Besuch und Abholung der Startnummern
  • Marktbesuch an der "Rambla" und kulinarischer Reiseauftakt in der Altstadt
  • Stadtspaziergang durch das Gotische Viertel mit einem Insider-Guide

Aufgrund der Auswirkungen durch das Corona-Virus wurde der Barcelona-Marathon vom Veranstalter offiziell abgesagt. Die Neuauflage des Marathons wird am 07. November 2021 stattfinden. 

Spanien - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Einreise

  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus den folgenden Regionen dürfen einreisen: EU, Schengenraum. Zudem wird die Einreise aus folgenden Drittstaaten wieder erlaubt: https://www.boe.es/buscar/act.php?id=BOE-A-2020-7140&tn=1&p=20200703. Die Einreisevoraussetzung ist geknüpft an das Abreiseland und nicht die Staatsangehörigkeit der Reisenden. Bitte beachten Sie, dass einige autonome Gebiete auf dem Festland eine Einreisesperre verordnet haben. Die Maßnahmen von Gebiet zu Gebiet variieren aktuell sehr stark und vor Beginn einer geplanten Reise ist es daher zwingend erforderlich, den aktuellen Stand bei der zuständigen Auslandsvertretung abzufragen.
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Transitreisende aus Risikogebieten benötigen kein negatives PCR-Testergebnis, sofern sie den Transitbereich nicht verlassen. Eine Ausnahme gilt für Passagiere von Transitflügen aus Großbritannien, diese benötigen bis auf Weiteres ein maximal 72 Stunden altes, negatives Testergebnis (PCR, TMA oder LAMP). Transitreisende müssen nicht das Einreiseformular ausfüllen.
  • Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen: - Einige Landgrenzübergänge - dazu zählen die Grenzübergänge Ceuta und Melilla
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Auf dem Festland dürfen derzeit zahlreiche Gebiete und Städte nicht betreten beziehungsweise verlassen werden. Dies gilt auch in Teilen für die Inseln, bitte informieren Sie sich rechtzeitig vorab über die lokalen Maßnahmen. Eine Übersicht dazu finden Sie auch unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/estrategia/medidasPrevCCAA.htm. Bezüglich der Einreise auf die Balearen gilt es, Folgendes zu beachten: Reisende, die aus anderen spanischen Regionen anreisen, müssen einen negativen Testnachweis vorlegen, wenn die jeweilige Region eine Inzidenz von 150 Fällen pro 100.000 Einwohner oder mehr aufweist. Der Test kann ein PCR- oder TMA-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Eine Übersicht über Fallzahlen innerhalb Spaniens finden Sie unter folgendem Link: https://cnecovid.isciii.es/covid19/. Bezüglich der Einreise auf die Kanaren gilt es, Folgendes zu beachten: Die unten genannte Testpflicht gilt auch für Reisende, die aus anderen spanischen Regionen auf die Kanaren reisen. Zusätzlich gilt für Reisende, die auf dem Seeweg vom spanischen Festland auf die Kanaren reisen, das Sie vor Reiseantritt das Testergebnis per Mail an pdiasviajes@gobiernodecanarias.org (Betreff: Flugnummer/Fähre und Ankunftsdatum) schicken müssen.
  • Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Die Testpflicht betrifft Reisende auf dem Luft- und Seeweg, die aus Risikogebieten einreisen. Für Einreisen auf dem Landweg und für Personen unter 6 Jahren gilt sie nicht. Bei der Einstufung der Risikogebiete orientiert sich Spanien an der Einstufung des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC). Die entsprechende Einteilung finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm. Betroffene Reisende müssen ein negatives PCR-, TMA- oder LAMP-Testergebnis vorweisen, das nicht älter als 72 Stunden sein darf. Das Ergebnis muss im Original, als Ausdruck oder elektronisch und auf Spanisch, Deutsch, Französisch oder Englisch, vorgewiesen werden. Es muss den Namen und die Pass- oder Personalausweisnummer der getesteten Person (identisch zu den Angaben im unten verlinkten Einreiseformular), das Testdatum, den Namen des Laboranten und die Kontaktdaten des Labors, die Testmethode (PCR, TMA oder LAMP) und das letztendliche, negative Testergebnis enthalten.
  • Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: https://www.spth.gob.es/. Das Formular muss innerhalb von 48 Stunden vor Einreise ausgefüllt werden. Dies kann ebenfalls via App (https://www.spth.gob.es) erfolgen. Es wird ein QR-Code erzeugt, der bei Einreise vorgelegt werden muss. Seit dem 23.11.2020 müssen Reisende aus Risikogebieten bereits im Ausfüllprozess angeben, dass sie ein negatives PCR-Testergebnis besitzen.
  • Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • Kanarische Inseln: Alle Reisenden (ab 6 Jahren) aus Risikogebieten benötigen seit dem 23.11.2020 einen PCR-, TMA- oder LAMP-Test zur Einreise nach Spanien (siehe vorheriger Abschnitt). Diese Regelung gilt unabhängig des nachfolgenden Absatzes. Zusätzlich müssen alle Reisenden (auch Reisende, die nicht aus einem Risikogebiet kommen, jedoch mit Ausnahme von Kindern unter 6 Jahren) auf die Kanaren den negativen COVID-Test beim Einchecken in ihre Unterkunft vorweisen. Zum Zeitpunkt des Check-ins darf der Test nicht älter als 72 Stunden sein. Es werden sowohl PCR- und TMA-Tests als auch Antigen-Schnelltests von Reisenden aus Nicht-Risikogebieten anerkannt, allerdings müssen der vollständige Name der getesteten Person, der Name des Labors sowie Datum und Uhrzeit des Tests angegeben sein. Der Test sollte im Abreiseland durchgeführt, kann aber auch nach der Einreise in hierzu autorisieren Teststationen vorgenommen werden. Die Testkosten trägt der Reisende. Reisende müssen zudem die spanische Corona-App während ihres Aufenthalts auf den Kanaren aktiviert haben und dürfen diese erst 15 Tage nach ihrer Rückkehr wieder deaktivieren. Balearische Inseln: Es gelten die gleichen Testvorschriften wie bei der Einreise auf das Festland, siehe vorheriger Abschnitt.

Vor Ort

  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
  • Notstand: bis voraussichtlich zum 9 Mai 2021
  • Nächtliche Ausgangssperre: ja
  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
  • Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
  • Bars: geschlossen
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
  • Strände: geöffnet mit Beschränkungen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
  • Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit und in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie auch in privaten Verkehrsmitteln sofern die Personen nicht im selben Haushalt leben
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • Versammlungsverbot: ja, ab 6 Personen
  • App: https://radarcovid.gob.es
  • Es kann innerhalb des Landes zu abweichenden Regelungen in den autonomen Gebieten sowie auf den Balearen und Kanaren kommen. Aufgrund ihrer Infektionszahlen unterliegen derzeit die meisten Gebiete auf dem Festland strengen Beschränkungen. - Rauchverbot auch Im Freien, wenn ein Mindestabstand von 2 Metern nicht garantiert werden kann

Nur wenige Städte verfügen über eine so starke Anziehungskraft wie die Hauptstadt Kataloniens. Ihre künstlerische Vielfalt und das reiche kulturelle Erbe machen Barcelona zu einer der interessantesten Städte weltweit. Durch den FC Barcelona in den Olymp der Sportwelt aufgestiegen, ist sie auch aus der Laufszene nicht mehr wegzudenken. Die neu konzipierte Marathonstrecke führt auf Gaudís Spuren entlang der Sagrada Familía und dem Casa Batlló quer durch die Stadt. Wir werden mit Ihnen gemeinsam die Startunterlagen auf der Marathon-Expo abholen, das Gotische Viertel besichtigen und in Tapas Bars die Abende ausklingen lassen. In diesem Sinne: „Vamos, Vamos!

Mittendrin, statt nur dabei!

Während Ihres Aufenthaltes wohnen Sie in einem sehr ruhig gelegenen Hotel im Altstadtviertel Born unweit der Marathonstrecke. Durch die zentrale Lage Ihrer Unterkunft lässt sich die Mittelmeermetropole perfekt zu Fuß auskundschaften und auch zum Stadtstrand Barceloneta ist es nicht weit. Sportskanone und Reiseleiter Stefan Utke wird Sie am frühen Samstagmorgen zu einem Frühstückslauf zum Strand animieren, bevor Sie in den verwinkelten Gassen des Gotischen Viertels an einer Insidertour teilnehmen. Sie haben Zeit für eigene Erkundungen, z.B. ein Besuch des Parc Güells, bis Sie am Abend in eine gemütliche Tapas Bar einkehren.

Rund ums Laufevent

Gemeinsam als Gruppe besuchen Sie die Marathon-Expo, holen Ihre Startunterlagen ab und stimmen sich auf das bevorstehende Lauf-Event am Sonntagmorgen ein. Über 20.000 Läufer werden am Start erwartet, um auf der flachen schnellen Strecke Bestzeiten zu erzielen. Ausgehend vom Placa Espanya führt der Rundkurs quer durch die Stadt. Vorbei am ehrwürdigen Stadion Camp Nou folgen Sie Gaudís Spuren am Casa Batlló bis zur Kleckerburg-Kathedrale Sagrada Família. An der Uferpromenade erwartet Sie eine frische Meeresbrise, bevor Sie bei den letzten Kilometern durch das Gotische Viertel Ihr Ziel vor Auge haben. Motiviert werden Sie von vielen begeisterten Katalanen und guter Open-Air Musik am Wegesrand.

|

Individuelle Anreise. Nachdem Sie von Ihrem Reiseleiter Stefan Utke im Hotel begrüßt werden, besuchen Sie gemeinsam die EXPO, nehmen Ihre Startnummern in Empfang und wandeln über den großen Markt La Boqueria. Im Anschluss werden Sie sich während dem Begrüßungsessen besser kennen lernen und den Abend genüsslich in einer Tapas Bar ausklingen lassen.

Sollten Sie individuell anreisen, planen Sie bitte mit einer Ankunft im Hotel um 15 Uhr.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Früh am Morgen, bevor die Stadt so richtig erwacht, lohnt unser Frühstückslauf zur Barceloneta, dem Stadtstrand Barcelonas. Im Anschluss genießen Sie ein leckeres Frühstück im Hotel und während des Lauf-Briefings erfahren Sie alles wichtige rund um den Marathon. Mit einem Insider-Guide erkunden Sie am Vormittag die verwinkelten Gassen des Gotischen Viertels. Am Nachmittag haben Sie ausreichend Zeit für eigene Erkundungen. Besuchen Sie den Parc Güell oder schlendern Sie über die Rambla, Bareclona hat viel zu bieten. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gern ein paar Tipps.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Gemeinsam fahren Sie heute früh mit der Metro zum Marathon-Start. An die 20.000 Läufer werden erwartet. Der schnelle Rundkurs führt auf Asphalt durch die komplette Innenstadt Barcelonas. Dabei passieren Sie die schönsten Highlights der Stadt wie die Sagrada Familia, das Casa Batlló und das Camp Nou, um nur einige zu nennen. Bis zum Zieleinlauf am Placa Espanya werden Sie mit bester Stimmung an der Strecke unterstützt. Viele Shows und Musikbühnen tragen Sie ein Stück des 42,195 Kilometer langen Weges. Alle gut 2 bis 3 km werden ausreichende Erfrischungen angeboten. Am Nachmittag zelebrieren wir unsere Marathonis. Anschließend würden wir uns freuen, wenn sich gegen Abend, alle wieder zum gemeinsamen Essen zusammen finden

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute treten Sie Ihre Heimreise an. Je nach Abflugzeit können Sie den Vormittag noch individuell gestalten. Der Transfer zum Flughafen erfolgt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Eigenregie. Nach Wunsch organisieren wir Ihnen gern auch ein paar Verlängerungstage in der schönen Mittelmeer-Metropole. Buen viaje!

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Individuelle Anreise. Nachdem Sie von Ihrem Reiseleiter Stefan Utke im Hotel begrüßt werden, besuchen Sie gemeinsam die EXPO, nehmen Ihre Startnummern in Empfang und wandeln über den großen Markt La Boqueria. Im Anschluss werden Sie sich während dem Begrüßungsessen besser kennen lernen und den Abend genüsslich in einer Tapas Bar ausklingen lassen.

Sollten Sie individuell anreisen, planen Sie bitte mit einer Ankunft im Hotel um 15 Uhr.

05.11.2021. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Früh am Morgen, bevor die Stadt so richtig erwacht, lohnt unser Frühstückslauf zur Barceloneta, dem Stadtstrand Barcelonas. Im Anschluss genießen Sie ein leckeres Frühstück im Hotel und während des Lauf-Briefings erfahren Sie alles wichtige rund um den Marathon. Mit einem Insider-Guide erkunden Sie am Vormittag die verwinkelten Gassen des Gotischen Viertels. Am Nachmittag haben Sie ausreichend Zeit für eigene Erkundungen. Besuchen Sie den Parc Güell oder schlendern Sie über die Rambla, Bareclona hat viel zu bieten. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gern ein paar Tipps.

06.11.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Gemeinsam fahren Sie heute früh mit der Metro zum Marathon-Start. An die 20.000 Läufer werden erwartet. Der schnelle Rundkurs führt auf Asphalt durch die komplette Innenstadt Barcelonas. Dabei passieren Sie die schönsten Highlights der Stadt wie die Sagrada Familia, das Casa Batlló und das Camp Nou, um nur einige zu nennen. Bis zum Zieleinlauf am Placa Espanya werden Sie mit bester Stimmung an der Strecke unterstützt. Viele Shows und Musikbühnen tragen Sie ein Stück des 42,195 Kilometer langen Weges. Alle gut 2 bis 3 km werden ausreichende Erfrischungen angeboten. Am Nachmittag zelebrieren wir unsere Marathonis. Anschließend würden wir uns freuen, wenn sich gegen Abend, alle wieder zum gemeinsamen Essen zusammen finden

07.11.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute treten Sie Ihre Heimreise an. Je nach Abflugzeit können Sie den Vormittag noch individuell gestalten. Der Transfer zum Flughafen erfolgt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Eigenregie. Nach Wunsch organisieren wir Ihnen gern auch ein paar Verlängerungstage in der schönen Mittelmeer-Metropole. Buen viaje!

08.11.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Vorgesehene Reiseleiter

 

Teilnehmerzahl: min. 10 bis max. 30
  Termine 2021
  05.11.21 — 08.11.21 ab € 530,- Buchen
  Neuauflage des Marathons am 07.11.2021

Verschlüsselt Buchen

Sie werden nun zu der verschlüsselten Buchung auf www.schulz-aktiv-reisen.de weitergeleitet.

OK!


English please? Online reservation is available in german only. Please send us your request via e-mail: info@schulz-sportreisen.de
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes

Ähnliche Reiseangebote


Ich berate Sie gern ...

Armin Burck
English please! - The public interest in our services is increasing – not only in Germany. Therefore we are currently creating an english translation of this website. Until this work is completed, please feel free to use the automated translation. You can easily activate it here:

42 km

Fakten zum Event

Lauftag
07.11.2021
Startzeit
08:30 Uhr
Start
Placa Espanya
Ziel
Placa Espanya
Zeitlimit
6 h
Transfers
Per Metro vom Hotel zum Start und zurück (6 Stationen)
Startgebühr
€ 62,-
Anmeldeschluss*
30.09.21
* Sofern nicht vorher ausgebucht und nach Datum nur noch auf Anfrage.

Teilnehmerzahl

  • mind. 10 bis max. 30
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Leistungen (Ab/an Hotel Barcelona)

  • Ausführliche Hinweise zum individuellen Airport-Transfer
    (Ankunft im Hotel bis 15 Uhr)
  • 3 Übernachtungen im DZ im Vier-Sterne-Hotel in der Altstadt (halbes Doppelzimmer möglich)
    (ruhig gelegen, unmittelbar am Arc de Triomf und somit an der Laufstrecke)
  • 3x umfangreiches Frühstück
    1x Abendessen a la schulz sportreisen
  • Komplette Laufregistrierung
  • Erhellender Stadtspaziergang mit lokalem Deutsch sprechenden Insider-Städteguide
  • Auf Wunsch: Organisation von Tickets für die Sagrada Familia, Park Güell oder andere kulturelle Einrichtungen der Stadt (aufgrund der langen Wartezeiten ist eine Voraborganisation absolut empfehlenswert)
  • Reiseleitung durch schulz sportreisen (Stefan Utke); ab 20 Reiseteilnehmern ein 2. Reiseleiter

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug nach Barcelona ab € 140,- inkl. Tax über uns buchbar
    (Bei individueller Anreise bitte bis 15 Uhr im Hotel eintreffen)
  • EZ-Zuschlag: € 180,- (halbes Doppelzimmer möglich)
  • Verlängerungstag im 4-Sterne-Hotel: € 75,- p.P. (DZ)
    bzw. € 135,- p.P. (EZ)
  • Eintrittskarten für die Sagrada Familia: € 35,- p.P. mit Führung ohne Turmbesichtigung; €40,-p.P. mit Audio Guide und Turmbesichtigung
  • Eintrittskarten für den Parc Güell: €15,- p.P.
  • Individuelle Verlängerungsaufenthalte (Barcelona, spanisches Festland, Balearen, ...)

Zusatzausgaben

  • Startgebühr Marathon: € 62,-
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht genannte Eintrittsgebühren für Museen und Ausstellungen
  • Tickets für den öffentlichen Nahverkehr
  • Vor Ort im Hotel ist eine Citytax in Höhe von € 1,21 pro Person und Tag zu zahlen.

Einreisebestimmungen

Als EU-Bürger oder Schweizer Staatsbürger benötigen Sie für die Einreise nach Spanien einen gültigen Personalausweis bzw. eine gültige Identitätskarte oder auch einen gültigen Reisepass; es ist kein Visum erforderlich.

Link zu dieser Sportreise

www.schulz-sportreisen.de/SPA44

  • Veranstalter: schulz sportreisen
  • Aktualisiert: 05.01.2021
Reiseleiter: XYZ

Ob zu Fuß, per Fahrrad, mit Schneeschuhen, mit Ski oder Snowboard – Sport ist Teil seines Lebens. Seinen Traum, mit dem Fahrrad auf Weltreise zu gehen, verwirklichte er sich und radelte somit um die halbe Welt; bereiste allein dabei 15 Länder auf 3 Kontinenten. Auf seinen Reisen steht für ihn immer der Kontakt zu fremden Menschen und Kulturen im Vordergrund. Jährlich nimmt Stefan an zahlreichen Marathon-, Trail- und Berg-Läufen sowie Skimarathons teil. In seiner Jugend arbeitete er unter anderem als Ski- und Snowboard-Lehrer, lebte später in Australien, Neuseeland, Russland und Österreich bis es ihn am Ende doch wieder in seine geliebte Heimatstadt Dresden zurück zog. Seit Anfang 2015 betreut er als Produktmanager einen Teil unserer Skilanglauf- und Marathonreisen, wobei er stets auch aktiv an den Events teilnimmt. In Nepal führt Stefan gemeinsam mit Gelu Sherpa den Annapurna Circuit Trailrun durch den Himalaya. In Schweden leitet er gemeinsam mit Tino unsere Reise zur 300 km Vätternrundan, wobei er es sich nie nehmen lässt, selbst an dem Radrennen teilzunehmen. Ferner führt und begleitet er so oft wie möglich unsere Lauf- und Skireisen wie zum Beispiel zum Two Oceans Marathon, Gatineau Loppet, Rennsteiglauf, Great Ethiopian Run, Finlandia Hiitho, White Nights Marathon u.v.m..

×
×
×
×
×
Karte: Barcelona-Marathon ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum